Das ernsthafte Medienmagazin

Blockbuster (Blöckchenpuster)…

Jubel, Trubel, Heiterkeit! „Nemesis“ schlug in den USA ein wie eine Bombe! – 2 Kinobedienste und 38 Besucher erlitten nach einem Anschlag der Terrororganisation „Sieg der Vernunft“ schwerste Verbrennungen… Nur die überraschende Vorführung von „Insurrection“ konnte eine Massenpanik noch verhindern. Nun sichten Komaexperten die Unglücksstelle…

In der Zeit des Eröffnungswochenendes hat Nemesis rund $ 18,80 eingespielt… Wie? – Ja, Millionen, glaub’ ich. Das sind rund 5 Mio`s weniger als der ungeliebte Vorgänger damals in die Kassen „spülte“. – In Zeiten des behäbigen Tröpfelns darf man es im Nachhinein wohl so ausdrücken…

Dieser äußerst wichtige Indikator wird natürlich Konsequenzen haben: Alle Beteiligten, die vor dem Start noch siegessicher und mit Schildenergie von um die 97% auf dem Selbstsicherheitssektor auftraten (Marina Sirtis: „Ihr werdet weinen. Das Ende ist sooo traurig!“ – Kein Witz!), werden schon in dieser Woche selbstkritisch verkünden, woran es denn gelegen hat…

Praktisch der Abend des deutschen Wahlsonntags auf Amerikanisch…

ST-Enterprise.de möchte allen Beteiligten viel Arbeit ersparen und hat bereits nach dem Vorbild von „ST 9 – Insurrection“ ein paar Worte vorformuliert:

„Es war ein Experiment, das leider misslungen ist. Wir hatten versucht, ST größer, epischer, düsterer und effektvoller als je zuvor neu zu erschaffen. Dass die Fans (die verdammten Kids! Was wollt ihr denn noch MEHR?) diesen Versuch nicht akzeptiert haben, betrübt mich und das Team sehr. Wir haben alle sehr geweint! Möglicherweise war der Film zu groß, zu episch, zu düster und zu effektvoll… (Vielleicht seid ihr aber auch verwöhnte Kackblagen?)

Es ist Schade, dass die Story augenscheinlich nicht funktioniert hat, hielten wir doch die Doppelgängeridee für die beiden beliebtesten Charaktere für total genial und vom puren Tiefsinn geschüttelt… Vermutlich fehlten den Fans die spaßigen Momente ähnlich denen aus ST 9, die religiösen Momente aus ST 5 und die gradlinige, überschaubare Story aus ST 1. – Vom Einspielergebnis und Beliebtheit her fortan unsere Götter in Zelluloid…

Trotzdem: ST und sein großartiges Franchise werden weitergehen, es werden neue Zeiten… (um einen Absatz gekürzt; da wenig interessanter Lichtspielhaus-Patriotismus)“

Bei der Stange geblieben: In amerikanischen Foltergefängnissen für Al-Qaida-Mitglieder verließen bei der „Nemesis“-Premiere nur die Menschenrechte den Saal…

Zu beobachten ist, dass die professionellen Kritiker, vereinfacht gesagt, nach dem Drittel-Modus zu bewerten scheinen: Ein Drittel ist begeistert, ein Drittel begeisterungstechnisch im tiefsten Durchschnitt angesiedelt und ein Drittel entsetzt…

Kurzübersicht amerikanischer Kritiken:

Movies.com

Trektoday.com

Nachdem die Dreh- „Lass den Praktikanten die TNG-Scripts umschreiben“ –bücher von ENTERPRISE einen Innovations- und Zuschauergrad erreicht haben, der Spammails wie Bestsellerromane erscheinen lässt, können wir uns den nächsten Film erst einmal abschminken!

Egal, ob nun mit Crews aus TNG, ENTERPRISE, Voyager (kleiner Scherz) oder gar DS9… Apropos DS9: Heute schon die Kinopetition unterzeichnet? Wenn nein, dann aber flott! 20 Stimmen pro Tag wollen hart erarbeitet werden!

Apropos erarbeiten: Unsere Satireseite für eine weit erfolgsversprechende SF-Serie ist bereits in der Mache! Freut euch schon jetzt auf www.AUS.de („Andromeda und Satire“) mit dem Arbeitstitel: „Serie sägt Satire selbst, AUS schaut zu“…


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 17.12.02 in Star Trek

Ähnliche Artikel


Kommentare (3)

  1. The Chosen One sagt:

    http://www.aus.de wirkt wirklich so auf mich wie Andromeda, wenn ich versehentlich reinzappe.

  2. Gast sagt:

    Andromeda-Satire ist doch komplett überflüssig! Erstens schaut sich keiner den Dreck an und zweitens ist die Serie selbst doch verarschend genug!!!
    Ich hoffe noch auf http://www.BuS.de … Buffy und Satire! Was wäre das für ein Spaß wenn dann die kleinen Kinder erst mit ihren Beleidigungen ankommen! *ggg*

  3. Gast sagt:

    aber schöne herrische dominante Romulanierinnen aaarrrrhhhhhhhhh Hype'
    gut-eben Rihannuinnen,oder S`'

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht