Das ernsthafte Medienmagazin

Alle Einträge zu Star Trek – Filme - Star Trek im Kino. Wir schreien unsere Meinung in den Saal!


Interview mit Regiewunder Roberto Orci über „Star Trek 3“

Roberto Orci ist ein Mastermind seines Fachs! Ob Unterwäsche, Schuhe oder alte Rechnungen, seine Schreibtischfächer hat der untalentierte Drehbuchschmierfink eben stets im Griff. Doch was die Storys seiner Filme angeht, sind viele Leute geteilter Ansicht: Viele finden sie billig und zu mainstreamig, andere wiederum sagen: „Ey, wen dir dahs nicht gefält, waruhm kuckst du es dann?!?!“ – Nun soll der Autor vermutlich sogar zum Regisseur aufsteigen und den nächsten Trek-Film verbr… eiten. Wir luden ihn zum Interview und er KAM tatsächlich. – Das war vielleicht schöne Bescherung auf unserem Redaktionsteppich…

„Star Trek – Into Darkness“ – Das Spoilerreview

Endlich: J.J.Abrams hat seinen ersten Star-Wars-Film abgeliefert, wenn auch leider unter dem falschen Titel. – Nein, im Ernst: Die Zeit bis zum Start des 12. ST-Films ging für mich jetzt schnell vorbei. Da hat sich das aufgestaute Desinteresse ja echt mal gelohnt! Weiterhin bin ich der Meinung, dass das Franchise (für mich!) eher eine kultige Serie braucht und 190 Millionen Dollar für 2 Stunden Unterhaltung mindestens 185 zu viel sind. Wenn man bedenkt, dass ich in 2 TV-Stunden wohl genau so gut unterhalten worden wäre – UND dafür durchaus 4,99 Euro ausgegeben hätte (Blu Ray). Aber es hilft ja nichts. Wir müssen’s ja reviewen…

„Star Trek Into Darkness“ – Das erste Preview zum 12. Film!

Der neueste Star-Trek-Film nähert sich den Ar… äh… Startlöchern und somit rollt auch das Marketing an. Die Zukunftia-Redaktion wurde als eine der ersten deutschen WordPress-Formular-Vollpupser zu einer Prä-Preview-Sneak-Vorpremiere geladen und durfte sich den Film bereits letzte Woche ansehen. In Deutsch, dafür aber leider ohne Untertitel, weswegen wir das schlussendliche und offizielle Review erst in ein paar Monaten nachreichen werden. Hier aber schon mal unser Preview mit unserer vorläufigen Wertung…

Star Trek 9: Der Aufstand – Das Review

Ich wollte schon ein „Star Trek 9“-Review schreiben, da gab es noch nicht mal diese Webseite, sondern nur ein Forum, voll mit zauber… äh… labertrankschluckenden Verrückten. Dass es nun endlich geklappt hat, liegt vor allem an einem: Dass wir bald unseren 10. Geburtstag feiern und somit auch das 10-jährige Jubiläum der Frage: „Klapo, kannst du mal ‚Der Aufstand‘ reviewen?“ Natürlich KONNTE ich es, schon immer. Doch ich wollte nicht. Denn wer reviewt schon gerne mittelmäßige Filme, solange man zwei Dutzend Texte zu „Star Trek 10“ (Buäks) und dem 11. Teil (immer noch kein zweites Mal gesehen) verfassen kann?

Star Trek II: Der Zorn des Khan – Das Review!

„Willst Du eigentlich nicht wenigstens mal die Star Trek-Kinofilme nachhoooleeen?“ – Das fragte mich Sparkiller vor einer Woche, als ich wissen wollte, ob er auf unserer Webseite noch irgendetwas vermisst. Ich war natürlich leicht irritiert, dass mein Designer schon nach popeligen 9 Jahren meinte, von mir ein Review zu einem Kult-Trek-Film einfordern zu müssen! Ich fühle mich dadurch in meinem Amt als freischaffender Reviewer nicht ausreichend gewürdigt und werde nach Abgabe dieses Textes mit sofortiger Wirkung zurücktreten! (*schon mal auf Sparkis Schienbein ziel*)

Star Trek XI – Neues vom Ballermann (REVIEW)

“Der Weltraum, unendliche Explosionen. Dies sind die Abenteuer von… irgendeinem bewaffneten Bumm-Bumm-Kahn vor einer schwarzen Sternentapete. – Kann ich jetzt bitte mit dem intellektuellen Intro-Gelaber aufhören und irgendjemanden verprügeln oder erschießen? Danke!“ – Keine Zeit mehr zu verlieren. Keine Kompromisse. Kein anderes Review. Kein anderes Bier!

Star Trek XI – Hochglanz-Reise zu den (explodierenden) Sternen

Na, das wurde jetzt aber auch Zeit! Nachdem unsere persönlichen VIP-Karten zur Vorpremiere von Paramount anscheinend versehentlich auf dem Postweg verloren gegangen waren, konnte ich mir nun endlich den neuen Star Trek zumindestens á la Normalo antun. Übrigens, kleiner Tipp am Rande: Wer von euch ein solches Erlebnis zusätzlich spannend gestalten will, möge nach dem Anschauen einfach einmal den gewöhnlichen Ausgang mit der Variante für den Notfall verwechseln. Unglaublich, wie gross (und leer) so ein Kino HINTER den Kulissen sein kann!

Star Trek XI – Dampfhammer zum zweiten Trailer

Während die halbe Welt bereits Vorgestern den Pixelmatsch in einem abgefilmten Trailer besprach, rücken wir, die Qualitätswächter der Trek-Satire, natürlich erst heute nach! Denn erst ab 19 Uhr mittelheutiger Zeit ist der Trailer offiziell freigegeben, weswegen YouTube, Treknews & Co. den Vorab-Augentest auch ganz schnell wieder löschen mussten… Umso schöner für uns, denn nun kann Zukunftia weltexklusiv eine HD-Version dampfhammern…

Star Trek XI – Der Trailer-Dampfhammer

trailerguck-klein.jpg„Ein Dampfhammer-Review zu einem Trailer? Ja, haben die denn den Phaser-Schuss nicht gehört?“ – So oder ganz anders dürfte Eure Reaktion ausfallen (im Sinne von: darf ruhig ausfallen), wenn Ihr diesen Artikel hier erblickt. Doch auch wir konnten uns dem Hype nicht länger verschließen und haben uns anlässlich des nahenden Trailers sogar schon zwei Warpgondeln an unseren rentnerfreundlichen Gymnastikball montiert.

Star Trek I – Der Film – The Motion Picture – Review

Es ist gewiss leichter, V’ger im Berufsverkehr durch die Innenstadt zu manövrieren als sich selber durch dieses Review, OHNE sich stets über die gleichen Dinge lustig zu machen. Da dieser Film allerdings auch ein paar schöne Momente zu bieten hat (muss gleich noch mal meine Stichwortliste absuchen), haken wir die offensichtlichen Scherze gleich am Anfang ab. Zum Beispiel bei diesem hier:

Star Trek VIII – Der erste Kontakt – First Contact

Star Trek VIII… – Abgesehen davon, dass ich die römischen Produktionsziffern ab jetzt mit dem ausgestrecktem Zeigefinger zusammenzählen musste, gehört dieser Film zu meinen absoluten Lieblingen! Immer, wenn dieser Streifen kommt, nagele ich mein Sofa senkrecht als Alkoven an die Wand! Und Seven-of-Nine im Geiste. – Trotz Borg-Überschuss in Voyager: HIER macht Schwedisch lernen wieder Spaß!

Star Trek X: Nemesis – Schnipselreview der Deleted-Scenes

szene-kleinNoch ist der Sack nicht zu… Daher gibt es noch schnell unsere neuartigen Schnipselhammer, mit denen wir die Deleted Scenes von NEMESIS auf ihren inhaltlichen Wert abklopfen. Wird der 10. Leinwandstreich durch das Bonusmaterial gar zum verspäteten Geniestreich Bairds, der den Filmstreifen nicht der ganzen Länge nach zerschnitten hat, wie ursprünglich von uns empfohlen?

Star Trek X: Nemesis – Hoffmann-Review

Ein Doppelhammer aus Anlass einer krassen Fehlbewertung von Klapowski. Picard ist Gott und Nemesis ein heißer Anwärter auf die Academy Awards

Star Trek X: Nemesis – Das Review

Ho-Ho-Ho! Heiligabend ist’s und wir haben euch eine ganz besonders „tolle“ Überraschung mitgebracht: Das erste 3. ST-E.de-Review von Nemesis! Rick Berman höchstpersönlich brachte uns den Film im roten Jackett vorbei! Dass wir für diese Gabe heute unsere Familien, Freunde und anderes nichtexistentes Gesocks im Stich gelassen haben, versteht sich von selbst!

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht