Das ernsthafte Medienmagazin

A wie Antimaterie

Willkommen zu unserer neuen Serie, dem Sternenflotten-ABC! Heute beginnen wir mit der Königsdisziplin der nun schon 24-jährigen P.M.-Zeitschriftengeschichte: Was ist eigentlich Antimaterie und wie lange noch?

Antimaterie, die

Definition:

Das Al-Qaida der Physik. Eine der normalen Materie entgegengesetzte Form mit furchtbar negativer Einstellung. Setzt bei Berührung mit konventioneller Materie nutzbare Energie frei und opfert dafür uneigennützig seine eigenen Existenz. Wird daher in Star Trek für die schnelle Nutzbarmachung von Fertigmalzeiten sowie in Wasserboilern verwendet.

Hier: Antimaterie in den Medien – Eine sträflich verharmloste Gefahr!

Wissenswertes:

Eine der Besonderheiten von Antimaterie ist, dass sie für Trekkis praktisch das selbe bedeutet, wie Roswell für Ufologen: Ein Gradmesser, der das eigenen Hobby vor uneingeweihtem Zweiflerpack legimitiert.

Als vor ein paar Jahren Forscher einige Knallfroschprotonen aus einem Multimillionen-Dollar-Ärmel schüttelten und diese mit einem Sylvesterfeuerwerk (natürlich aus der Sicht eines Zuschauers, der ein Elektron als Sitzball benutzten könnte) verpufften, waren Trek-Foren nicht mehr zu halten!

Nix für die NASA: Die Herstellung von Antimaterie ist kompliziert, langwierig und kostenaufwendig.

In diesen Millisekunden hatten alle Millis ihre Bestätigung erhalten! – Man hatte es ja immer gewusst: Wir haben Recht! In zehn Jahren würde man allen Trek-Lästerern die massenproduzierte Antimaterie unter die Nase reiben können. Huiii! Da tanzen die Nasenflügel dann aber Tango und die Popel rauchen mit! – Vor allem als Deutscher konnte man darüber recht froh sein, waren wir doch schon immer Weltmeister in Sachen „Anti“: Antiatommüll, Antilärm, Antiklonen, Antibabypille, Antipathie, Antilope… Antimaterie!
Dagegen sein kann so schön sein!

Wegen ihrer Überempfindlichkeit gegenüber konventioneller Materie müssen Antimaterie-Stäbe von geschultem Fachpersonal im ständigen Schwebezustand gehalten werden…

In Star Trek hingegen ist Antimaterie bereits so selbstverständlich wie Einschaltquoten im Promillebereich. Erst dank der hilfreichen Re(d)aktion aus Materie und Antimaterie wird Schiffen das verliehen, was Red Bull nicht zu halten vermag. Beide Materiearten werden dafür in einem magnetischen Eindämmungsfeld auseinander gehalten und dann so geschickt vermischt, dass unsere Serienschiffe Warpfähigkeit erhalten (Beispiele: Enterprises, Defiant, Voyager) oder bei Bedarf schnell und ohne humanoide Rückstände zerstört werden können (Beispiele: Alle außer oben genannten)…


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 20.10.02 in Ernies Sternenflotten-ABC

Stichworte

Ähnliche Artikel


Kommentare (33)

  1. frakesjoe sagt:

    Ja die gute alte Anti-Mataharie…. man sollte nicht glauben, wozu die alles gut ist. Klar, wir gehn auf Warp, aber in jeder 5. Folge bricht das Eindämmungsfeld beinahe zusammen und die Katastrophe kann grad noch so verhindert werden…..Statistisch gesehen sind selbst unsere heutigen Wasserstoff-getriebenen Autos sicherer. Aber weil sie noch so unsicher sind, fahren die Dinger nur in München…. Alles klar soweit?

    Hat eigentlich jemand mal bemerkt, wie gut der Mechanismus zum Warpkern-Auswerfen so funktioniert? Wir alle haben schon ca 100 Mal gehört "Gordie/Belana/Chief, schmeiß den Warpkern raus!", weil ihnen (Achtung! Zitat Scotty) "sonst die Kiste um die Ohren fliegt" und was passiert? "Captain, es is kaputt". Statt dann mal mit der Brechstange da ranzugehen, wird irgendwas getrickst und das Schiff bleibt heil. Naja, neuerdings… bei StarTrek IX "Der Planet der Uralten" hats ja ausnahmsweise mal geklappt. Irgendwie muss ja das Effektbudget aufgebraucht werden, also sprengen wir den Warpkern…..

  2. frakesjoe sagt:

    Ach ja, und Anti-Aging-Creme…. weils Beverly auch nimmer die jüngste is….

  3. Gast sagt:

    Hey, ihr habt Anti-Semitismus vergessen! Das war auch mal ein deutsches Qualitätsprodukt!!!1 )heute hat's z.B. nur Möllemann, oder ein paar assoziale Jugendliche…)
    Oder war's Euhc vielleicht zu zynisch?

  4. Brecht sagt:

    Oh ja das war so dolle zynisch das ich gleich STRAFANZEIGE gegen Dich gestellt habe… wegen Verleumderische Beleidigung und Volksverhetzung, Du bist ja schlimmer als Goebbels!

  5. Frotzel sagt:

    Frage: Wie schaffe ich einen Sprung vom Thema "Antimaterie" zum Thema "Goebbels (weiterhin: Third Reich, Nazi, Holocaust)?" Ganz einfach: STuS.de aufrufen, Kommentare zu Beitrag durchlesen, 2 Min. ziehen lassen und fertig ist der brüheiße Themawechsel! Faszinierend…. Captain? CAPTAIN? *schnarch*

  6. Gast sagt:

    Naja, konnt' ich mir ja fast denken, dass diese Art von Humor nur falsch ankommt…. BTW ist "Du bist ja schlimmer als Goebbels" auch eine Anzeige wert. Werde ich eh nicht machen, weil das viel zu albern ist.

    Nun noch einmal das Zitat, auf das ich mich bezogen hatte: "Vor allem als Deutscher konnte man darüber recht froh sein, waren wir doch schon immer Weltmeister in Sachen „Anti“: Antiatommüll, Antilärm, Antiklonen, Antibabypille, Antipathie, Antilope… Antimaterie!"

    Noch Fragen? Das hier ist eine Satire-Seite, da muss man nicht lauter Irony-Smilies in die Kommentare streuen.

  7. Brecht sagt:

    Ich hab wirklich gedacht das ich mich sooo übertrieben geäußert habe, dass man vielleicht die Ironie meiner Aussage erkennen konnte. Aber ich hab natürlich falsch gedacht! Warum sollte man auch auf einer Satire Seite Ironie erkennen können…Pah!

  8. frakesjoe sagt:

    Die Ironie an der Geschicht: Ironie erkenn ich nicht……

  9. Gast sagt:

    Ah, achso. Ja. Jetzt kommt's. Na dann trinken wir einfach mal einen auf diese gelungene Konversation!

  10. Gast sagt:

    Es war wirklich nicht der gelungenste Beitrag zum Thema "Ironie". Sorry. Ich als neutraler Beobachter darf das sagen.

  11. Gast sagt:

    Ach,ihr…ihr vernachlässigt voll das arme ANTI-BLOCKIER-SYSTEM
    Was wären wir ohne das ??? Na…keiner weiß es…dachte ich mir ! Oder SMS ? oder BPM ? Ihr…ihr Ignoranten !

  12. Gast sagt:

    SOOO…ALLE MAL ZUR SEITE DA…JA AUCH SIE DA !! WIR BESCHLAGNAHMEN JETZT AUCH DEN BUCHSTABEN " A "
    AUFRÜHRER UND ANDERSDENKENDE WERDEN SOFORT VAPOR…,ZERSRTAHl…..ach.. UMGENIETET. ALSO….

  13. Gast sagt:

    Hach jemineh…und ich dachte ,hier beim "A" hätt ich meinen dringend nötigen Schönheitsschlaf nehmen können…Pustekuchen..ihr….ach..auch Radaubrüder….ts ts

  14. Gast sagt:

    A wie attraktiv Jolene ich liebe dich!!!!!!!!

  15. Gast sagt:

    Jolene….Jolene…immer nur Jolene..WAS hat DIE TRULLA was ICH nicht habe…..bitte nur ernstgemeinte Zuschriften…ich bin SEHR sensiebel…

  16. Gast sagt:

    Hallo. Ich bin sehr schüchtern und traue mich kaum zu fragen. Lieber Gast vom 29.08.03 , bitte schick mir doch ein paar Bildchen von Deinen Titten. Dann werde ich bemüht sein, Dir eine Antwort zu schicken. Oder meine Adresse….?

  17. Gast sagt:

    Hallo, mein Lieber. Wie haben Dir denn die Pics von meinen Möpsen gefallen ?

  18. Gast sagt:

    Na aber HALLO. Ich sage nur : SCHLAFLOS bin ich seitdem….

  19. Gast sagt:

    Ihr verwirrten Star Trek Fans habt doch allesamt ein rad ab! ich wollte eigentlich nur erwähnen das obwohl ich Sesamstraße langweilig und zum Kotzen Finde es eine Beleidigung ist Erni da reinzusetzen! Ps: wenn ich was über Antimaterie erfahren will geb ichs bei Google ein!

  20. Gast sagt:

    Ihr scheint nich viele Fans zu haben den mein Kommentar von gestern is immernoch der letzte Eintrag @all the deppen im Star Trek Universum!!!

  21. Gast sagt:

    ihr seid alle schwul und habt keine freunde … deshalb guckt ihr star trek ihr verdammten freaks ………………… LOOSER !!!!!!!! KEINE FREUNDE

  22. Gast sagt:

    Ihr scheint nich viele Fans zu haben den mein Kommentar von gestern is immernoch der letzte Eintrag @all the deppen im Star Trek Universum!!!

  23. Gast sagt:

    Ach und wo ich schon auf eurer Behinderten Scheiß Seite bin wollt ich erwähnen das es kaum eine Serie gibt mit so lustigen Spezialeffekten und so ner billigen Story (mal von Stargate abgesehn) Also bis densen ihr deppen. Vieleicdht sehn wir uns auf der nächsten Konvention, ich bin der der euch trottel Auslacht und mit ner shotgun die Hauptdarsteller in den ewigen Transwarpkanal schickt! (nein ich bin kein Kenner….ich Zappe nur und kann die wörter nicht mehr vergessen…wenn einer Bock hat schreib ma hin was das is)

  24. Gast sagt:

    Ätsch…ich hab wohl Freunde !!! Nä nä nänänääää….

  25. Gast sagt:

    Ein Transwarpkanal ist eine ganz nette Erfindung. Aber du wirst wohl nur da rein kommen können wenn die Standarterbauer dieser Kanäle dich einladen. Ich denke ich sprech hier für alle wenn ich dir dabei viel Erfolg wünsche diese Einladung zu erhalten.

  26. Gast sagt:

    Gutev Trekkies kommen in den Transwarpkanal, böse Trekkies kommen überall hin.

    Hypè*

  27. Gast sagt:

    An diesesn Ach so tollen Gast der so viel Spass hat mit Beleidigungen gegen Trekker rumszuschmeissen:
    Sach ma ist dir auch noch die letze gehrinzelle vaporisiert worden?
    Wer so einen Scheiß verzapft hat , wie du schon selbst gesagt hast keine Ahnung oder selber keine Freunde…
    Pack dir erstmal an die eigene Nase du hirnrissiger Vollspasti (SiW)!

  28. Gast sagt:

    HI, als alter (auch an Jahren) Star Trek Fan, bin ich doch immer wieder amüsiert über die Artikel!!! Dickes Lach!
    Und: ist doch eben alles nur ein schönes Märchen!

  29. Gast sagt:

    tach trekkies. Antimaterie is keine seltenheit.. und transwarpkanal is ne erfindung. naund ?! mobiltelefonieren war auch ne illusion. was isses heute ??
    bin ja sehr optimistisch, wie man sieht.

    und nu zu dem typen der rumzappt und seitdem einiges nich mehr ausm kopp kriegt. wenn man dich lange genug knebelt, wirste auch n guter trekkie.

  30. Gast sagt:

    was blöderes gibts doch! Fuck! Fuck!

  31. Gast sagt:

    Antimaterie in Reality… ein Blick in die Zukunft:

    "Juhu, wir haben 1kg Antimaterie produziert…."
    "Das heißt wie haben soviel Energie um die gesamte Zivilisation für ein Jahrzehnt mit Energie zu versorgen? Goil. Und jetzt, was machen jetzt wir damit?"
    "Tja, wir müssen sie irgendwie lagern… haben wir irgendwo Supraleitende Magnetspulen rumliegen? Gab's doch neulich beim Aldi so günstig, ich hoffe du hast welche gekauft."
    "Ähm." (betroffenes Schweigen) "Nein?"

    * Pause die entsteht, wenn zwei Leute erkennen, dass sie gerade ziemlichen Mist gebaut haben. *

    *BOOOOM*

    Hmmm….

    ;)

  32. manatos sagt:

    Hmm, *altesThemaausgrab*…

    Wenn beim zappen *zap* *zap* solche Wörter __im__ Kopf hängen bleiben kann da ja bei einem nicht-Interessierten eigentlich auch vorher nicht viel drin gewesen sein… Da denkt sich doch jedes unbekannte Wort:“Oh wie geräumig und so still, hier zieh ich ein!“ und fertig ist eine AntiMaterieKammer*… :D

    MfG
    Cpt. Manatos
    NCC30580 Mantan

    *vakuumierter Hohlraum mit faradäischen Eigenschaften, magnetisch leitend, permanent unter Spannung

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht