Das ernsthafte Medienmagazin

„Das Ende von 9Live“ – Wir kauften uns Interesse daran…

Vor einigen Jahren hatte Edmund Stoiber noch Angst vor dem „Computer-Inder“, der deutschen Mousepad-Masseuren die Arbeit wegnimmt. Wir hingegen sagten „Warum nicht, wenn’s den Hunger in der Welt lindert?“ und buchten im Web einen „Artikel-Inder“. Für nur 5 Euro gab es bei www.gigalo.de einen kompletten Artikel für unsere Webseite. Unser Inder heißt also… öh… Andrè und dies hier ist seine Geschichte zum selbstgewählten Thema „Das Ende von 9Live“:

(Dies ist ein schöner Gastartikel von Andrè, Bilder nebst Unterschriften sind von Klapo)

Die Nachricht traf uns TV-Zuschauer wie ein Schock. Rätselbegeisterte, Nachteulen und Freunde der niveauvollen Fernsehunterhaltung waren empört.

9Live stellte Ende Mai den Sendebetrieb ein. Nein, genauer gesagt stellte man eher den Betrieb der spannenden Hot-Button-Call-in-Gewinn-Shows ein, was aber im Prinzip dasselbe ist, denn wenn man 9live hörte, dachte man sogleich an diese Schmuckstückchen der modernen TV-Unterhaltung, die viele Leute reicher gemacht haben. Manche finanziell, andere intellektuell.

Sudoku-Heftchen und Kreuzworträtsel in den Zeitungen sind lange out. Seit es 9Live gab, hat man mit Begeisterung dort gequizzt und Tiernamen mit B gesucht oder Zahlenrätsel gelöst. Bevor ich allerdings dazu komme, dass man gar nicht traurig sein muss, besonders nicht als Leser von zukunftia.de, stellt sich uns natürlich die Frage, was jetzt aus all den liebgewonnen Rätselonkeln- und -tanten geworden ist, die stets mit exzessiver Begeisterung durch die Ratespiele geführt haben, immer freundliche Anekdoten aus ihrem Leben parat hatten und die man im Laufe der Zeit so richtig liebgewonnen hat.

„JETZT meine Hot Buttons drücken! Für nur 150 Euro die Stunde! (Nur noch zwei Exemplare vorrätig!)“ – Das Blinke-Dress stammt von einem verschuldeten Ritter, der ganz 1.192 Mal angerufen hat, um das klassische „Aus wie vielen Rechtecken besteht ein Kreis?“-Rätsel zu lösen. Aber sexy ist die Alida ja schon irgendwie. Sorgen müssen wir uns diesbezüglich aber trotzdem nicht machen: Das macht nur das Alter und geht bald vorüber…

Viele dieser Moderatoren werden jetzt als Stargäste bei Kaffeefahrten eingesetzt, plaudern dort angeregt und liebevoll mit alten Leuten, schreiben Autogramme und kümmern sich rührend um die Belange der älteren Herrschaften, indem sie diesen wohltuende Heizdecken, wertvolle Vitaminpräparate oder andere nützliche Utensilien zu unschlagbaren Vorteilspreisen verkaufen. Da die alten Leute unsere 9 Live-Heroen ja bereits aus dem TV kennen, haben sie natürlich den Vertrauensbonus und sind sehr erfolgreich, in dem was sie tun.

Am Ende wird jeder Besucher dieser Veranstaltungen noch freundlich bei einem Erinnerungsfoto geherzt, und dann geht ein unvergesslicher Tag zur Neige. Alle sind glücklich. Die älteren Leute über soviel Freundlichkeit, Aufmerksamkeit und Nächstenliebe. Und unsere 9Live Moderatoren darüber, weiterhin den Menschen etwas Gutes tun zu dürfen.

Wer es bei 9Live nicht ganz in die erste Liga der Prominenz schaffte, bereichert heute übrigens die Fußgängerzonen in größeren Städten mit Hütchenspielchen oder Hot-Button-Konzerten. Und dann gibt es natürlich noch unsere 9 Live Superstars, die damals schon im Big Brother Haus Berühmtheit erlangten: Alida und Norman. Um Alida – unseren kleinen Kullerkeks – ist es leider momentan etwas still geworden, doch man muss nicht betrübt sein!

„Jetzt anrufen und den Hot Button mit kaltem Münzgeld löschen! Schneeeell! Aua!“ Das Rätsel mag etwas altbacken wirken, doch um den Intellektfaktor der ganzen Sendung auf das Niveau eines wachkomatösen 3-Jährigen zu bringen, ergibt das Gekrakel im Hintergrund immerhin die lang gesuchte WELTFORMEL. Einstein hat sich hierbei sicher im Grabe umgedreht. Und ein Element aus dem Periodensystem mit „H“ genannt, um 200 Euro abzugreifen.

Unser Norman, der dauergrinsende, kleine Knuddeltüffel gleicht das mehr als aus. Man sieht ihn jetzt bei 1-2-3 TV beim eifrigen Rasen mähen, Hecken schneiden und beim Heimwerkern. Das entspricht ganz seinem Klischee als fleissiger Traum aller Schwiegermütter. Und zu unserem Glück können wir ihm auch nacheifern und uns auf genanntem Sender all diese prächtigen Werkzeuge kaufen, die man braucht, um wie Norman, ein ganzer Mann zu sein. Aber das war noch nicht alles, was unser Norman zu unserer Freude beisteuert. Nein, Norman ist jetzt ein großer Sänger. Wer „in“ sein will oder seine Freunde beeindrucken möchte, sollte sich seinen Hit besorgen und am besten als Überraschung zwischen angesagter Chartmusik mal voll aufdrehen.

Textlich und musikalisch ist Normans Lied ein Ohrenschmaus und taugt auch als Weckmusik auf dem Handy ausgezeichnet, um fröhlich in den Tag zu starten. Hier kann man es sich mal anhören:

Wir können die Leben unser liebgewordenen 9Live-Freunde also weiter verfolgen, zum Glück. Und wie eingangs erwähnt, müssen wir wirklich nicht traurig sein, denn 9-Live lässt uns auch im täglichen TV Programm nicht hängen und sorgt weiter für unser Wohlergehen, diesmal sogar nicht nur finanziell und unterhaltungstechnisch, sondern allumfassend, bei allem wo der Schuh drückt. Ja, denn nun erwarten uns auf 9Live die einfühlsamen Menschenhelfer von Astro-TV.

Kartenleger, Schamanen, Hexer, Wahrsager, Horoskopdeuter, Hellseher und andere „Medien“ beantworten uns für eine kleine Aufwandsentschädigung, dir wir schon von den Rätselshows kennen, alle Fragen rund um unser Leben. Gerade die Leser von zukunftia.de werden begeistert sein: Engel, Dämonen und andere höhere Wesen können jetzt nicht nur in Filmen bewundert werden. Nein, dank Astro TV kommuniziert man nun persönlich mit ihnen.

Wer wollte nicht immer schon mal ein persönliches Gespräch mit seinem Schutzengel führen? Nun ist das problemlos möglich. Bei Astro-TV sitzen dicke, runde Kugeln, sorry wohlbeleibte Damen, und starren in Wahrsagerkugeln und andere sensible Menschen mit dem siebten Sinn schauen voller Anteilnahme und Fürsorge in die Kamera um Menschen zu helfen, die sich auf Irrwegen befinden und nicht mehr weiter wissen.

„Bedenken Sie, dass die Gratisberatung für ERSTANRUFER nur für diejenigen ist, die vorher noch NIE irgendwo angerufen haben. Also Säuglinge und Nacktschnecken…“ – Wenn die Zukunft sich von hinten durch die Küchenkacheln brennt: Nicht nur Tante Hillis (Realname ist der Astro-TV-Redaktion bekannt) Trefferquote liegt bei 100%, sondern auch die ihrer Zuschauer. Auch wenn DIESE sich hierfür eher eines Baseballschlägers bedienen, sobald sie auftaucht…

Man kann also nicht sagen, 9 Live hätte uns im Stich gelassen. Nein, sie haben sich zeitnah bemüht einen adäquaten Ersatz für die bereichernden Call-in-Shows zu finden und weiter für unser aller Wohlergehen zu sorgen. Dafür sollten wir dankbar sein und wenn wir Hilfe brauchen und nicht mehr wissen, wie es weitergehen soll. Vielleicht, weil wir Alida so vermissen oder wir es vor Ungeduld kaum aushalten, bis Norman eine komplette CD mit seinen Hits herausbringt.

Dann werden uns die Engelein, Sterne und Orakel helfend zur Seite stehen…

(Ein Artikel von Andrè, Bildergedöns von Klapo)


Abschließender Video-Tipp von Zukunftia:

„Ihr könnt nicht gehen… So ein Fuß nach dem anderen… Das ist einfach zu schwer für euch! – Aber ihr seid trotzdem die Stars. Ungefähr so wie die Patienten beim Tag der offenen Tür in der Nervenheilanstalt… Tja. Egal. Tablettenzeeeeit!“


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 08.07.11 in All-Gemeines

Stichworte

, , ,

Ähnliche Artikel


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht