Film- und Serienkritiken

Ernsthafte Kritiken zu Film und Serie.

Suchergebnisse für Januar2014.


„Kindergeburtstag meets Lachgas?“ – Klapo fordert: TV-Shows raus!

Über Serien und Filme reden wir hier ja ständig. auch darüber, dass es in Deutschland nur wenig Nennenswertes dazu zu vermelden gibt (siehe dazu die leeren HTML-Seiten 1 bis 283). Doch einen großen Anteil unseres „Vorzeigefernsehens“ machen allerlei Showformate aus. Mit Bühne, Moderator und seltsamen Publikumsgestalten, die für ein Bier und einen Korn (nicht unüblich vor Unterhaltungsformaten!) gerne mal sagen: „2 Stunden Fahren, 4 Stunden Aufzeichnung und 1 Stunde Kopfschütteln für ein neues Showformat mit Oliver Pocher? KLAR sage ich dafür meinen Zahnarzttermin ab!“

„Lebensmittelskandal? Im Kopp!“ – Plädoyer für mehr Denk beim Nöhl

Kollege Sparkiller, kannst Du mir bitte den Lokusdeckel vor die Stirn schnallen? Ja, hinten bitte ganz fest machen… Danke. Und jetzt bitte meine BRAUNEN Hemden und Hosen rauslegen, ja? Thanks… – Okay, jetzt bin ich wohl bereit für EUREN Shitstorm in Sachen Lebensmitteln – In MEINE Richtung. Denn erneut muss ich feststellen, dass die dadaistischen Diskussionen um Gentechnik und falsch(?) aromatisierte Ritter-Sport-Schokolade mir gehörig am Geduldsfladen (= Shitstorm-Abwandlung) zerren. Wie gut, dass ich von allen wichtigen Herstellern dafür bezahlt wurde, das alles mal in ein etwas objektiveres Laien-Licht zu rücken…

Star Trek Renegades – Dieser Trailer nuschelt Dir die Ohren spitz!

Spätestens seit dem 2009er Kinofilm war es eindeutig: Was sich die Fans vor allem wünschen ist eine hippe und zeitgemäße Darstellung von Star Trek voller Kameragewackel, Gewalt und Bösewichter mit Testosteronantrieb. Eine Bitte, welcher diese Gruppe Fanfilmer anscheinend gerne nachkam.

Realitätshackfleisch halb und halb – Oder: 5 total irre Filmreviews

Verstörende Inhalte gibt es, seitdem es Medien gibt: Kain erschlug in der Bibel seinen Bruder Abel gleich nach dem Vorspann und „Mein Kampf“ von Adolf Hitler hatte ein paar ganz gräußliche Rechtschreibfehler. Heute hingegen sind verstörende Filme oft eingängiger: Die Hauptfigur zweifelt an sich, landet früher oder später im Irrenhaus und isst dort – stark medikamentiert – die eigenen Speichelfäden aus weißen Plastiktellern. Hier also nun ein paar Werke, die irgendwie „Crazyness-Porn“ sind und völlig zu Recht die unhaltbaren Zustände in fiktiven Nervenheilanstalten anprangern.

Star Trek: Phase II – Ep. 8 – „Kitumba“ Review

Überraschend wurde von den „Phase II“-Fanfilmern die neueste Folge zum kostenlosen und legalen Download freigegeben. Überraschend schon deswegen, weil wir von Zukunftia vorher gar nicht wußten daß es sowas wie einen legalen Download überhaupt GIBT! (Wurde das Internet etwa gar nicht von Abmahn-Anwälten erfunden?) Wie auch immer, wir zogen uns diese Episode rund um den König der Klingonen mal durch unsere trainierte Nase für Reviews und luden dazu auch Timon und Kitumba ein. Hakuna Qapla’na!

Im Weltraum hört Dich niemand reisen – Oder: Werden wir je DORT sein?

Da können der Mauerfall und der Launch der Playstation 4 nur missmutig mit den Füßen scharren: DAS geschichtliche Ereignis, auf das wir alle wirklich warten, ist immer noch nicht eingetroffen! Nämlich die Reise zum Mars oder einem anderen Himmelskörper, der uns NICHT aufgrund seiner lächerlichen Nähe zum nächtlichen Zeitungslesen ohne Lampe befähigt. Zukunftia analysiert in einer seitenlangen, wenn nicht sogar einseitigen Betrachtung, ob, wann und warum nicht wir jemals ins All aufbrechen werden. Um seriös und auf dem neuesten NASA-Stand zu sein, habe ich diesen Text sogar noch einmal von meiner Rechtschreibprüfung durchchecken lassen…

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten