Film- und Serienkritiken

Das ernsthafte Magazin für Kritiken zu Film und Serie.

Suchergebnisse für August2013.


Das Medien-ABC, diesmal: W – Z

Und schon haben wir die gesamte Medienwelt durchkartographiert. Eigentlich schade, reichen mir meine Mitarbeiter (2 Neuronen, die ich Tom & Jerry nenne) doch gerade wieder neue Ideen für einen neuen Durchgang ab Buchstabe A ein: Assi-TV, Betamax, Chinesisches Fernsehen, Diercke Weltatlas, Home-Cinema… Schade eigentlich, dass mir das Konzept so spät eingefallen ist, denn jetzt heißen wir ja schon „Zukunftia“ und nicht „Stichwort-Brainstormingia“. Aber was nichts ist, kann ja immer noch… nichts mehr werden!

Das Medien-ABC, diesmal: S – V

Mann, das ging ja schnell! Am Anfang denkt man noch, dass man NIE alle Buchstaben des (Medien-)Alphabets wird abarbeiten können… – Und plötzlich steht man da und linst neidisch zum japanischen oder gar klingonischen Alphabet herüber. Aber die ganze Alphabet-Nummer ist ja auch nur ein beliebter Medientrick, um Euch zusammenhanglose Hirn-Grütze mit der Länge von 1-2 Absätzen zu präsentieren. Siehe dazu auch „A wie Alphabet-Nummer“. – Sehet nun also die Staben des Buches, welche S bis Z heißen… Ach neee, nur bis V, die allgemeine Aufmerksamkeitsspanne ist wieder mal gesunken.

Peter Capaldi wird neuer Doctor – Und nuuu?

Ja, Capaldi kommt! Quasi der Weihnachtsmann für Nerds! Ich konnte es noch gar nicht richtig mit Euch feiern! Was auch daran liegt, dass ich keine Ahnung habe, was das jetzt konkret für die Serie bedeutet. Aber da ich von „Doctor Who“ dazu erzogen worden bin, von kleinen (und unlogischen) Dingen vollauf begeistert zu sein, zitiere ich mich an dieser Stelle noch einmal selbst und sage ernst und vielsagend: „Ja, Capaldi kommt!“ – Und ein paar Gedanken meinerseits ebenfalls gleich mit. Wie gut, dass ich gerade zuuufällig im Zukunftia-Systemformular bin, was?

„John Dies At The End“ – Das Review für alle Wahnsinnigen

In unserem Scheiß-Aufschreiben… äh… Preis-Ausschreiben zum Thema „Nennt Klapo tolle Filmklassiker“ landete dieser Streifen trotz eines gewissen Zeitdefizits beim Einwirken in das kollektive Klassiker-Gedächtnis auf Platz 1. Er machte mich einfach neugierig, dieser Schlingel mit den Screenshots, die vor 20 Jahren ganz real dafür gesorgt hätten, dass meine Eltern in den Screen geschossen hätten („Wir möchte nicht, dass du dir… äh, was auch immer das IST… ansiehst!“). Angeblich wird das hier mal ein Kultstreifen. Die Kultkommission tagt allerdings immer noch erfolglos über „Star Trek 5“ und „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“…

„Der verlorene Sohn kommt zurück“ – Zeugen-Jehova-Propagandafilm im REVIEW!

„Zukunftia“ ist nicht nur eine SF-Webseite, sondern nebenbei auch das Wikileaks der Zeugen Jehovas, das „ZeJe-leaks“. Da wir – ungelogen – beste Kontakte in die „Szene“ haben, ist es uns ein besonderes Anliegen, zu informieren, zu debattieren und vor allem zu frittieren (hm, lecker!). Das war schon immer so und bietet sich jetzt BESONDERS an, denn in diesem Spielfilm wird häufig über Essen gesprochen, bzw. darüber, dass nicht mit der Familie gespeist wird. In diesem schnarchigen (Pr)Opa(ganda-)Werk geht es nämlich um einen Zeugen Jehovas, der seinem Glauben zu ca. 6,3% den Rücken kehrt und auf schlimmste Weise dafür bestraft wird. Nämlich mit Erotik, interessanter Arbeitsstelle und neuen Freunden. – Pfui!

„Zurück in die Zukunft 2“ – Das Review, das es erneut tut

Zeitreisen, ja die geh’n immer. Manchmal schief, oftmals noch schlimmer! Im ersten Teil wurd’s vorgemacht, wie’s als Handlung bestens kracht. Dem Doc, dem Brown, ist’s zu verdanken, dass man kann jetzt „Fusion“ tanken. So landet man in einem Flug – und der Zukunft rasch genug. Dort man trifft auf die Gestalten, von den’ man kann nicht sooo viel halten: Biff ist alt und doch durchtrieben, kann sogar im Zeitstrahl fliegen! Doch der Marty – und der Brown – ihn ein weit’res Mal verhaun’. (P.S.: Diesen Absatz schrieb mein Clown…)

Peter Capaldi ist der neue Doctor Who – Wir sagen: „Whoooo?!“

Unsere frische NSA-Akte verrät uns außer einer Rolle als „John“ in Torchwood und als „W.H.O. Doctor“ (Hihi! Zufaaall?) in World War Z nur wenig über den schottischen Schauspieler.

Bad Milo – Dieser Trailer ist für den Popo

Wer schon einmal nach einer dreifachen Portion Chili mit Zwiebeln auf den Porzellanthron hockte kennt diesen Gedanken: Hat es sich in den eigenen Eingeweiden vielleicht ein Dämon gemütlich gemacht?

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten