Film- und Serienkritiken

Ernsthafte News & Kritiken zu Film und Serie.

„Benutze Brecheisen mit Klapowski“ – Mini-Update für Mission Zukuntia 1+2

grafik adventure zukunftia, „Benutze Brecheisen mit Klapowski“ – Mini-Update für Mission Zukuntia 1+2

Traurig, aber Gnaaah! Je mehr Jahre unsere beiden kultig-interaktiven wie kostenlosen Ausflüge ins Adventure-Game-Genre auf den pixeligen Buckel hatten, desto mehr Probleme machten diese mit hochmodernen PC-Systemen ab 64 MB Arbeitsspeicher.
So gab nicht nur der Vollbild-Modus mehr oder weniger den Geist auf, auch war die Chance auf totale Abstürze höher als wenn man Kollege Klap mit einem ganzen Kasten Blaubeerschnapps alleine lässt.

Doch damit ist nun Schluss! Denn mit dem neusten Update können die beiden Abenteuer mit dem gebeutelten Helden Spark und seinem erschreckend authentisch dargestellten Mitstreiter Klapo („Sparki, teste doch mal eben das dünne Brett über diesem tiefen Abgrund, jaaa?!“) endlich wieder ohne Frust erlebt werden. Von den unlog— anspruchsvollen Rätseln mal ganz abgesehen. Und als Bonus hat jeder Teil noch mindestens FÜNF neue Dialoge verpasst bekommen. Na, DAGEGEN sieht die Update-Politik von EA und Konsorten aber alt aus!

DOWNLOAD FÜR WINDOWS:
Teil 1
Teil 2

Die ZIP-Dateien einfach irgendwo entspacken, futuristische Grafik-Einstellungen könnt ihr mittels winsetup.exe durchführen.


Weitersagen!

Artikel

von Sparkiller am 12.05.20 in Intern, PC- und Videospiele

Stichworte

Ähnliche Artikel


Kommentare (7)

nach unten springen
  1. Halbnerd sagt:

    Sehr gut. Die beiden modernen Varianten gehen bestimmt viral!

  2. RichardEmmentaler sagt:

    Klapowski und Sparkiller arbeiten an Mission Zukunftia weiter? Covid19 hat sich anscheinend zu deren Gehirnen durch gefressen, die müssen total verzweifelt sein.

  3. BigBadBorg sagt:

    Irgendwie klappt das Posten gerade nicht, zu großer Ansturm? :)

    Vielen Dank, ich freu mich auf ein neues Durchspielen! Wieder mit Moon Logic Puzzles hoffe ich? Und diesmal in Full HD mit 3dfx Unterstützung? Damit sich die teure Voodoo-Karte endlich mal bezahlt macht für die ich vor 20 Jahren soviel Geld bezahlt hab! Ich freu mich!

    Edit: Jetzt hat’s geklappt! Super!

  4. Bollerino sagt:

    Daumen hoch!
    Vielleicht folgt demnächst eine ScummVM Implementierung? Dann ist der Lack auf Jahrzehnte geritzt!

    • Sparkiller sagt:

      ScummVM muss dafür das „Adventure Game Studio“ unterstützen, mit welchem beide Teile gemacht wurden.

      Wurde wohl mal versucht einzubauen, ist aber leider wieder eingeschlafen.

      Antworten
    • Bolleraner sagt:

      Ist denn womöglich gar ein dritter Teil in Planung? Ich hätte nämlich Interesse an mehr Aufschluss über die Handlung der ersten beiden Teile! Außerdem spielten sie sich wirklich sehr ansprechend!

      Antworten
  5. Raketenwurm sagt:

    Hehe, die Spiele hatte ich sogar noch auf der Festplatte. Gleich mal geupdatet. Und gespielt.
    Teil 1 ist ein bisschen schlecht gealtert – Witze über Karel Gott, G.G.Hoffmann und Jopi Heesters sind ja nun inzwischen etwas pietätlos…

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Büchers
Jenseits Zyklus
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.