Das ernsthafte Medienmagazin

MS One: Maximum Security – Der Trailer zum doofen Filmtitel

Wolle Drehbuch-Matsche aus „Stirb langsam“ und „Flucht aus New York“ kaufe?

Eigentlich bin ich ja ein Freund humoriger Actionfilme, aber die Trailer-Gags („Es ist absolut sicher!“ *runterfall*) machen irgendwie schon direkt Lust auf weniger…


Weitersagen!

Artikel

von Sparkiller am 13.01.12 in Neuigkeiten

Stichworte

, ,

Ähnliche Artikel


Kommentare (3)

  1. Halbnerd sagt:

    Das könnte zumindest doof-lusitg werden! Wenn man das Niveau (?) der von Klapowski erwähnten Filme erreichen sollte, so ist dieser Streifen in 20 Jahren bestimmt Kult.

    • das obst sagt:

      die filme wurden nicht von klapo, sondern von sparki genannt. sehe es ansonsten aber ähnlich wie du: ein doof-lustiges kinospektakel ist mir immer noch lieber als pseudo-innovativer bullshit. wer sich heutzutage drüber aufregt, dass ein neuer film einige elemente von älteren filmen enthält, der wird das kino sowieso nur noch mit augenbinde besuchen können, um spaß daran zu haben.

      dabei wird übrigens gern vergessen, dass auch schon klassiker wie „flucht aus new york“ oder „stirb langsam“ andere klassiker großzügig zitiert haben. john carpenter verwies z.b. immer wieder auf die zahlreichen western, die ihn zu seinen filmen inspirierten: http://witneyman.wordpress.com/2009/05/28/john-carpenter-and-the-western-influence/

  2. InnerPartisan sagt:

    Produced by Luc Besson. Das KANN ja nur großartig werden!!1!1eins

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht