Film- und Serienkritiken

Ernsthafte Kritiken zu Film und Serie.

Suchergebnisse für Dezember2014.


„Ich bin Nummer 4“ – Review für alle 4 Interessierten

„Bei Interesse kannst aber ruhig mal einen Gastartikel für Zukunftia schreiben, weisst Duuuu?!“ Diese Worte ließ mir Sparkiller aus seinem Urlaub in Schweiz oder Liechtenstein zukommen. Denn nur dort schreibt man ja bekannterweise „weisst“ statt „weißt“. – Aber recht hat er ja, der gute alte… ALTE. Die letzten Wochen waren die Klapo-Reviews hier eher flach gesät und mies gedüngt. Ein Umstand, den ich noch vor dem Jahreswechsel mit einem Premiumreview ausräumen möchte. Hier also nun mein „Review Nummer 4“ für das Jahr 2014.

„The Interview“ – Unser Review ist bestes Review

Kollege Klap sagte es selbst: „Sparki, wenn es um die Erfahrung geht unter der Knute eines machthungrigen wie unfähigen Diktators zu leiden, dann fällt mir keine dafür besser geeignete Person ein als DU! So, jetzt mach aber mal weiter damit, mir meine Schuhsohlen sauber zu lecken…“. Und recht hat er, weswegen es pünktlich zur ungewöhnlichen (da legalen) Internet-Veröffentlichung der Nordkorea-Satire „The Interview“ nun auch eine Besprechung derselben gibt. Aber jetzt müssen wir erstmal nachgucken, was diese Schatten in Form von nuklearen Langstreckenraketen vor unserer Redaktion zu bedeuten haben und warum diese immer größer werden…

Interview mit Klap. Auf Fictionbox. Hat geklap(p)t.

Toll, dieses Internet! Wenn mir hier, auf Zukunftia, mal wieder zu langweilig ist, lasse ich mich einfach mal von anderen Webklitschen reviewen oder interviewen. Eine echte Alternative zu Selbstgesprächen! Meine neue Lieblingsseite Fictionbox.de befragte mich jüngst zu meinem Lieblingsthema: zu meinem SF-Roman. Im weiteren Text kommt auch gleich der Link – und ein paar warme Zusatzworte…

Star Trek: Phase II – Ep. 9 – “Mind-Sifter“

Meine Güte, muß man sich schon durch die Abrams-Trekkse an eine ganze Brigade neuer Köppe für bekannte Charaktere gewöhnen, setzt man mit dem Mind-Sifter tatsächlich noch einen drauf. Hier werden nämlich nicht nur im Folge(n)takt die Darsteller ausgewechselt, man ist sich scheinbar auch nicht ganz sicher, ob man nicht doch lieber wieder „New Voyages“ statt „Phase II“ heißen will. Da hilft es auch nicht, daß sogar innerhalb der Geschichte zwei Hauptcharaktere unter den Folgen einer Identitätskrise leiden. Doch lest selber, was ich, der Klapo— äh— der Sparko, desweiteren dazu zu sagen habe…

„Guardians of the Galaxy“ – Das Review hinter galaktischen Gardinen

„Igitt, Spark! Dieser Streifen ist viel zu mainstreamig für mich! Ich bespreche doch nur noch slowakische Scifi-Kunstfilme, wo sich Aliens vor einem schwarzen Hintergrund und ohne Dialog ihre Tentakel verknoten. Hmm, wenn ich nur daran denke… oooh… aaahh… gnnnr…“ – Zukunftia hat es schon nicht leicht, seit Kollege Klap durch das Schreiben seines eigenen SciFi-Romans mal eben wahnsinnig geworden ist und sich nach dem Plündern einer DVD-Ramschkiste aus dem Hippster-Videoverleih in seinen Büro verbarrikadiert hat. Da bleibt es also erneut an mir hängen, auch mal einen Film zu besprechen den ihr vielleicht sogar irgendwann SEHEN werdet!

„Star Trek“ – Der ultimative Zukunftia-Artikel (Teil 2)

Der erste Artikel unserer großen, 1,5-teiligen Serie zum trek’schen Gesamtphänomen wurde von Euch sehr wohlwollend angenommen. Verständlich, schließlich bringen wir hier ja nur noch wenig über Trek, was aber an UNS nicht liegt. – Apropos Leute, die nie an irgendwas Schuld waren: Was macht Rick Berman heute eigentlich? Ein schnelles Googeln zeigte mir nur an, dass er noch lebt, seine alten Bilder nicht altern, und dass er für die ENTERPRISE-Blu-Ray-Specials endgültig wie dieser eine Onkel aussieht, den man auf Familienfeiern nie zuordnen kann…

„Ambition“ – Dieser Rosetta-Kurzfilm wickelt uns um den kleinen Finger

Fantastisch, mit diesem kurzen ESA-produzierten Filmchen zur Rosetta-Mission kommt (wenn man es sich etwas zurechtbiegt) endlich mal wieder Science-Fiction aus Deutschland. Und sogar aus Game of Thrones macht einer mit!

„Wanderers“ – Bei diesem Kurzfilm qualmen einem die Socken

Wahrscheinlich nur für eine Handvoll Dollar wurden hier so wunderschön stimmungsvolle Sci-Fi-Bilder geschaffen, daß wohl selbst der Klapo beim Angucken endlich seine Seele wiederfindet. Wenn die auch nur nicht so klein wäre…

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten