Das ernsthafte Medienmagazin

Zeige Einträge mit dem Schlagwort Prominente.


„Solitary“ – Dreharbeit im „Kasten“ (Review)

Juchuuu! Das neue Bekloppten-Format auf Pro 7 ist da! Endlich wieder Prominente quälen, ohne ihnen dabei minutenlang beim Strullern im Urwald zusehen zu müssen! „Solitary“ ist Hirnkeks-Halbierung auf so unterirdischen Niveau, dass man schon gar keine Lust mehr hat, sich darüber aufzuregen. Schließlich stört es den Baum nicht, wenn sich die Sau dran reibt. Und sich dabei filmen lässt. Und mächtig Scheiße erzählt… Hmm. Aber anderseits haben Pflanzen ja so etwas wie eine rudimentäre Intelligenz…?

„Moonwalker“ mit Michael Jackson (1988) – Review eines LSD-Trips

Nichts gegen Michael Jackson. Ich habe mir immerhin bereits 5 Lieder von ihm bewusst und komplett angehört. Und 2 fand ich vielleicht sogar ganz gut, glaube ich. Dass er sterben musste, ist ungerecht, wenn auch nicht ungerechter, als beim alten Papst, Mutter Theresa oder gar MIR (was ich persönlich schon jetzt die Höhe finde!). Um meinen Teil zum aktuellen Hype des Kinderschä… fers und Ausnahmetalents (wenn ein Lied mal ganz anders als die anderen klang, war das nämlich die AUSNAHME) beizutragen, habe ich mir einmal seinen Film von 1988 angesehen…

TV-Schund ganz Privat: „Promi-Mensch-ärgere-Dich-nicht“

Nachdem ich kürzlich über die GEZ-Gebühren gewettert habe, ohne ein brauchbares Alternativmodell vorzustellen, muss man natürlich auch die andere Seite beleuchten: Nämlich die dunkle Seite des Doofs. Im Primat… Privat-Fernsehen ist das Programm nämlich auch nicht viel besser, sondern nutzt halt nur ausgiebiger die Möglichkeiten von „Farbe-Bunt“ und „Ton-Laut“. Als ich kürzlich an meinem neuen DS-Spiel „Zelda“ herumknobelte, war mir ausnahmsweise nach etwas privater Hintergrundunterhaltung…

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht