Film- und Serienkritiken

Ernsthafte Kritiken zu Film und Serie.

F wie Föderation der Planeten

Niemand, dessen Hirn nicht ungewaschen ist, rüttelt daran: Die Föderation ist die tollste Vereinigung seit Erfindung des Geschlechtsakts. Wer daran zweifelt, wird mit Liebesentzug bestraft oder erhält sogar das Verbot der begeisterten Nachahmung! Wer dazu gehören möchte, hat es hingegen leicht: Man benötigt nur einen Burger und einen Dounat in je einer Hand…

Star Trek X: Nemesis – Das Review

Ho-Ho-Ho! Heiligabend ist’s und wir haben euch eine ganz besonders „tolle“ Überraschung mitgebracht: Das erste 3. ST-E.de-Review von Nemesis! Rick Berman höchstpersönlich brachte uns den Film im roten Jackett vorbei! Dass wir für diese Gabe heute unsere Familien, Freunde und anderes nichtexistentes Gesocks im Stich gelassen haben, versteht sich von selbst!

Trekdinner der Furcht

Lockere Fantreffen, Trekdinner, Conventions. Schon oft konnten wir im Internet oder gar im Fernsehen (RTL2) einen furchtsamen Blick auf diese Zirkel der Finsternis werfen, ohne aber wohl nie von den wahren Hintergründen erfahren zu haben. ST-E hat daher Leib und Leben riskiert und einen mutigen Undercover-Agenten (der sich auch ohne Schmerzstock-Behandlung freiwillig gemeldet hätte) in die Höhle des Klingonen entsandt…

Star Trek Enterprise – 2.12 – „Der Laufsteg“ („The Catwalk“) Review

Auch wenn Paramount diese Behauptung mit einer einstweiligen Verfügung abstrafen sollte: Das Universum ist ein faszinierender, mysteriöser und erforschenswerter Ort! Wo also könnte man spannender im Kohlenkeller abhängen als dort? – Von Gesellschaftsspielen wie „Blinde Crew“ und „Schüttel das Schiff“ ganz zu schweigen?

Star Trek – Miss Sis

Nemesis und (k)ein Ende: Nachdem der locker-floppige Kinostart den Produzenten gezeigt hat, auf welcher Seite der Leinwand denn nun WIRKLICH die rächende Nemesis sitzt, kommen neue Informationen an`s Tages… nein, Rotlicht der Einspielergebnisse: Das Drehbuch war geklaut! Warum es vom Besitzer nicht mutig gestohlen gemeldet wurde, ahnen wir bereits alle…

Star Trek Enterprise – 2.11 – „Kostbare Fracht“ („Precious Cargo“) Review

Was für ein Aufwand: Bevor ein dusseliger Kuss (mit anschließender Windbestäubung) uns endlich aus dieser Folge entlassen darf, muss der Zuschauer eine Schulung über die geographischen Besonderheiten von Sardinenbüchsen über sich ergehen lassen! – Und natürlich das verdiente Ende von Lederfetischist Nr. 372…

Blockbuster (Blöckchenpuster)…

Jubel, Trubel, Heiterkeit! „Nemesis“ schlug in den USA ein wie eine Bombe! – 2 Kinobedienste und 38 Besucher erlitten nach einem Anschlag der Terrororganisation „Sieg der Vernunft“ schwerste Verbrennungen… Nur die überraschende Vorführung von „Insurrection“ konnte eine Massenpanik noch verhindern. Nun sichten Komaexperten die Unglücksstelle…

Star Trek Enterprise – 2.10 – „Vermisst“ („Vanishing Point“) Review

„Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß!“ – Dies gilt umso mehr, wenn unsichtbare Asiatenmäuschen im bauchfreien Top durch meine Einbauküche geistern und sich nach mir verzehren. – Und je länger ich darüber nachdenke, desto wahrscheinlicher erscheint mir diese Möglichkeit… *Mit Wünschelrute durch Wohnung stapf*

Trekkers „Jingle Hells“

„Ihr Kiinderlein, Koooomm… -erz!“ – Endlich: Auch ST-E.de wurde nach wochenlangen Bitten und trotzigen Verweisen auf treknews.de von Paramount endlich mit einem eigenen Mitarbeiter für Merchandising und lärmende Schleichwerbung beliefert! Der holographischen Besinnlichkeit steht somit nichts mehr im Wege! – (K)auf geht’s!

Nemesis – The Verriss – Teil 2

Auch viele Tage nach der ersten Begegnung mit seiner ganz persönlichen Nemesis kann Lars Moritz Aan noch immer nicht schlafen… Mit Puder übergeschminkte Pantomimen und Statisten mit Aufziehschlüsseln im Rücken bevölkern seine Träume, sobald er die Augen schließt. Grund genug für ST-E.de, seine Therapie-Couch auf die Newsseite zu rücken!

E wie Ehre, die klingonische

Man kann sie weder sehen noch anfassen: Die klingonische Ehre. Fast so wie die Klingonen selber: Die WILL man nämlich nicht mehr sehen. Und anfassen schon gar nicht. Wer es trotzdem tut und somit die Ehre eines Kriegers unabsichtlich verletzt, wird ebenfalls einer. Nein, nicht Krieger… Ein Verletzter…

Star Trek Enterprise – 2.09 – „Eigenarten“ („Singularity“) Review

„Hallo und Willkommen zur U.S.S. Entenscheiß!“ Picard: „Machen sie’s Klo!“ Wenn Sätze wie diese fallen, muss es nicht automatisch typisch trek’sche Hirnhirse sein! – Es kann sich auch um die Ergüsse ungeübter ST-Hobbysatiriker handeln… In dieser Folge jedoch erfreut uns wirklich und wahrhaftig der Verdummung 47. Teil…

Star Tresh #12: Gefangen in der Ewigkeit

Oh Schreck, Oh Graus, ein Triebwerk flog raus!

Mit diesem Kalauer (in bester Clever & Smart-Manier) meldet sich die verwegenste Crew des ganzen Quadranten zu ihrem bereits leider vorletzten Abenteuer zurück. Doch gerade dieses hat es in sich!

1.xx – ENT-Staffel 1 – Klapowskis Resümee und Rückblick

Was sind denn nun die Schwächen von ENTERPRISE, wenn man von ihren begeisterten Fans absieht, die die Serie mit enthusiastischen „Weiter so`s“ in die kreative Bedeutungslosigkeit loben? Lasst uns doch alle zusammen mal die wichtigsten Punkte herausarbeiten, ja? – Wir haben dazu auch schon eine Kleinigkeit vorbereitet… *Alfred Biolek friemelt 6 Seiten Word-Text aus dem Kühlschrank*

Star Trek: Nehme dies! – Das Aan-Review

So der offizielle Titel von Lars Moritz Aan`s STX-Verriss… Einem Zeitstrahl mit der Aufdringlichkeit von Handyreklame ist es zu „verdanken“, dass unser Redakteur in einem Kino des Jahres 2003 materialisierte. – Sparkiller wäre ihm sicher zur Hilfe geeilt, wenn die finale ENTERPRISE-Folge nicht seine volle Aufmerksamkeit verlangt hätte…

D wie Dominion

Es brachte Schmerz, Gewalt und endlose Wiederholungen: Das Fernsehen! Als wenn dies noch nicht genug wäre, erwuchs auch noch das Dominion: Stets bereit, alle in die Luft zu sprengen, für die die SFX-Crew bereits eine „explosion.mpg“-Datei angefertigt hatte…

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten