Film- und Serienkritiken

Ernsthafte Kritiken zu Film und Serie.

Suchergebnisse für Juni2012.


Zukcast #9 – Review zu „Naked Lunch“

Endlich, ein neuer Zukcast! Die Gebete meines Sprachtherapeuten, der mir monatliche Wortübungen mit echten Menschen verordnet hatte, wurden also endlich erhört! Und weil auch wir bei Zukunftia uns der Frauenquote nicht verschließen können und – aus biologischen Gründen – auch gar nicht WOLLEN, gibt es heute eine Premiere: Trotz leichter Nervosität und Kacka in der Hose castete die Zukunftia-Leserin namens „JanewaysGameboy“ erstmals mit mir. Wobei die Nervosität und das Kacka natürlich auf meiner Seite zu verorten waren…

Only Lonely – 3 Filmreviews für und über einsame Menschen

Einsamkeit. Herzmuskelzerfressende, tiefkühlpizzakalte, haarfetttreibende und appetitanregende Einsamkeit (*mampf*). Wir Trekkies wissen von Natur aus, was das bedeutet. MÜSSEN wir ja auch, denn wir haben ja auch keinen, der uns das Konzept erklären würde wollen, schnief. Da es manchmal gut tut, ordentlich zu weinen (vorher genug Cola trinken, wegen des Flüssigkeitshaushalts!) und sich in jemanden hineinzuversetzen, der es noch viel besser als man selber hat, stelle ich Euch heute 3 intellektuell höherwertige Filme vor, die sich um einsame Menschen drehen. Viel… äh… „Spaß“!

„Big Bang Theory“ – Das Review der Sitcom

„Klaaaapooo! Wann machst Du endlich mal was über BBT?“ werde ich seit Jahren gefragt. Nun, vorletzten Monat erfuhr ich dann, dass „BBT“ kein verbotenes Insektenschutzmittel, sondern eine Serie über total Bekloppte ist. Da ich Kloppe seit Bud Spencer abgöttisch liebe und meine Freundin begeisterte BBT-Seherin ist, fühle ich mich heute gezwungen, dieses Review zu verfassen. Der rote, pochende Handtaschenabdruck an meiner rechten Wange hat übrigens nur unwesentlich dazu beigetragen…

„Iron Man 2“ – Das Review zum Blechen

Aufgeputscht von dem tollen Iron Man im Film „The Avengers“ wollte ich heute unbedingt den zweiten Teil der Blechmann-Odyssee nachholen, die ich damals in meinem privaten Trubel des Essens, Kackens und Schlafens irgendwie verpasst hatte. Wird Tony Stark auch hier der deutschen Bedeutung seiner Nachnamens gerecht und mit Sprüchen und Action glänzen, die sich und sein loses Mundwerk (mit Seife aus)gewaschen haben? Oh wie gut, dass das Universum für solche freidenkerischen Fragen das Review erfunden hat!

„The Avengers“ – Mehr „Super“ geht nur mit Zukunftia!

Ihr wollt Reviews zu aktuellen Kultfilmen wie zum Beispiel „Ziemlich beste Freunde“ oder meinem Liebling „Fight Club“, den man gar nicht oft genug besprechen könnte? Pech gehabt, denn ich bin heute mies drauf und bestrafe Euch daher mit einem 3-seitigen Review (Text bitte ohne Bilder in Word kopieren, Schriftgröße 12, danke!) zu diesem Streifen, in dem die Nachfolger der Village People ein paar Aliens verkloppen. Doch reicht es auch für einen (Schulter-)Klopper für Regisseur und Drehbuch-Mitautor Joss Whedon?

„Rote Materie ist lecker Brotaufstrich“ – J.J. Abrams im Interview

Zukunftia hat es wieder mal geschafft: Dank unseren stetigen Einsendungen von Altredakteur Hoffmanns gut gefüllten Geronten-Windeln hat sich Paramount endlich breitschlagen lassen und uns ein Interview mit Mister Trug.. äh… Trek höchstpersönlich verschafft! Ein holografischer und/oder imaginärer Redakteur durfte kürzlich nach Amerika reisen, um J.J. Abrams seine Visionen zu dem 11. und dem 12. ST-Film aus der Pressemappe zu leiern. Los geht’s!

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten