Film- und Serienkritiken

Das ernsthafte Magazin für Kritiken zu Film und Serie.

Suchergebnisse für September2009.


„Oben“ – Hebt Pixar erneut ab?

Pixar ist wieder da! Doch war es überhaupt jemals weg? Und wenn ja: Wie schaffen sie es trotzdem, jedes Jahr einen neuen Kassenhit abzuliefern? Und können wir Deutschen demnächst etwa auch so produktiv werden, jetzt, wo endlich wieder die FDP an der Macht ist? – Der neueste Streich der Kultmanufaktur schickt sich erneut an, Kinder wie Erwachsene ungemein zu beeindrucken. Aber wie wir wissen, kann man alles verschickte auch wieder zurückkommen. Wird der Postbote zumindest vor MEINEM Haus ein „Annahme verweigert“-Schildchen auf das Paket kleben müssen?

„Final Destination 4“ – Ein Review in drei Dimensionen (uuui!)

„Final Destination 4“ wäre ein Film wie jeder andere, speziell wie jeder andere der drei vorherigen Teile, WENN ich ihn nicht in 3D gesehen hätte! Ja, jenes spektakuläre 3D, das wir uns sowieso den ganzen Tag ansehen, welches wir im Kino aber als Heiligen Glotz-Gral verehren. Gewinnt die etwas ausgenudelte Killer-Saga durch die neue Dimension wieder an Schwung dazu? Oder gibt es gar inhaltliche Abstufungen (= Leute, die nur ein BISSCHEN tot sind?), die das Franchise auf neue Bahnen bringen?

Real-Life-Killerspiel: Die Ansbach-News von Übermorgen!

amok-kleinEin Amok, viele Amöcke: In einem Gymnasium im bayerischen Ansbach hat ein Schüler mehrere Personen mit Molotowcocktails beworfen sowie mit einer Axt und zwei Messern angegriffen. – Was steckte hinter diesem Killerspiel in Gottes Großrechner? Zukunftia.de wird seinem Namen erstmals wirklich gerecht und bringt schon HEUTE die Schlagzeilen der nächsten Tage: Cocktails verbieten, Gymnasien schließen und „Personen“ (welche im Nachhinein auch meist als „Opfer“ bezeichnet werden) den Zugang zu öffentlich zugänglichen Lokalitäten erschweren.

„Inglourious Basterds“ Review – Nur ein toter Nazi ist ein… toter Nazi!

Darf man einen Film zeigen, in dem eine Spezialeinheit unter Brad Pitt Nazis skalpiert und der sehr frei mit den geschichtlichen Tatsachen umgeht? Natürlich, sofern man Kinobesitzer ist und eine Gewerbelizenz vom zuständigen Ordnungsamt erhalten hat! – Aber darf man trotzdem eine JÜDIN zeigen, die einen Anschlag auf die gesamte Führungsriege der Nationalsozialisten plant? Macht man sich somit nicht über die realen Opfer lustig? Weinen diese jetzt sogar, weil wir ebenfalls keine Nazis mögen? Alle diese drängenden Fragen werden wir NICHT in dem folgenden Review besprechen. – Bleibt also dran!

„District 9“ – Ein Review nur für Erdlinge!

„Da! ‚District 9‘ kommt schon in einem halben Jahr raus! Das wird der beste Film der Welt, zumindest in der Dritten!“ – Kollege Sparkiller nerv… interessierte sich schon früh für das neue Projekt von (*nachschau*) Regisseur Neill Blomkamp. So auch Peter Jackson, der nach „King Kong“ wohl mal wieder einen GUTEN Film machen wollte und sogleich als Produzent einsprang. Nun ist der Streifen also raus und in den USA bereits unglaublich beliebt. – Vielleicht hätte ich ihn mir also unter einer Stars&Stripes-Flagge ansehen sollen…?

„Alle doof… außer mich!“ (Teil 3) – Nazis & Ausländer

nazis-kleinNazis, Ausländer und Einwanderungspolitik. Ein schwereres Thema hätte sich Sparkiller wohl nicht einfallen lassen können! Doch da mein Designer so auf Nazis steht(!?), tat ich ihm den Gefallen und mischte 2/3 Humor mit 1/3 eigener Meinung und köchelte das Ganze im Fegefeuer der von mir verfehlten Political Correctness. Und falls ihr jetzt fragen solltet: „Was hat das Ganze denn mit Zukunft zu tun?“, so antworte ich einfach, dass es auch in Zukunft noch Ausländerfeindlichkeit geben wird. – Ha, da fällt Euch nix mehr zu ein, was?

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten