Film- und Serienkritiken

Ernsthafte Kritiken zu Film und Serie.

Suchergebnisse für September2006.


Radio Ding-Star #5: „CGI-Raumschiff oder Föhn?“

Ausgabe Fünf… Ist schon wieder so viel Zeit vergangen, seitdem wir uns entschieden, der GEMA einen anonymen Präsentkorb vor die Tür zu stellen? – Die heutige Jubiläumsausgabe kommt mit fast 30 Minuten purer Unterhaltung (im Sinne von „Selbstgespräch“) daher und schickt sich an, die Downloadraten durch die Decke zu jagen. Im zweiten Untergeschoss durchaus machbar. Freuen wir uns also auf eine neue Ausgabe voller nervenkitzelnder Hochspannung! Äh… Könntet ihr dafür bitte das hier in die Hand nehmen? Danke sehr! *Stromkabel verteil*

Der große UFO-Sekten-Vergleichstest (II)

Sekt(e) oder Selters? Weil der erste Teil unseres Produkttests bei mir persönlich ein großer Erfolg war (habe mich königlich amüsiert), folgen heute noch vier weitere Vertreter derer, die der Realität erst wieder ab dem Punkt folgen können, ab dem sie in marktwirtschaftliche Gefilde abdriftet. Das zweite große Zusammentreffen der großen UFO-Sekten geschieht auch heute wieder zu Lande (Pommesbude), zu Wasser (Atlantis) und der in der Luft (Venus). Ich denke, nicht nur ich hoffe inständig, dass diese Kollision nun endlich eine tödliche sein wird. – Es ist ja nur die sterbliche Hülle, meine Brüder…

Der große UFO-Sekten-Vergleichstest (I)

Star Trek ist als Religion ja gut und schön, aber gibt es da draußen nicht noch andere Nitpicking-Alternativen? ST-E.de hat für Euch einmal die beliebtesten UFO-Sekten recherchiert und auf Herz, Niere sowie auf 37 verschiedene Seelenkonzepte getestet. Wo lohnt sich das Einsteigen, raumschifftechnisch? Welche UFOs fliegen schneller als das Licht und sind sogar fixer als dem Sphären-Herbert sein astraler Seelenklon (fragt bitte nicht…)? Wie ist das Preis-Leidens-Verhältnis? Wo gibt’s die besten Subraum-Kreißsääle für die körperlose Wiedergeburt? Unser Produkttest klärt.

„…dann wähle jetzt die 110!“

Das Fernsehprogramm wird nicht nur immer besser, es eignet sich sogar für eine Demonstration des Lotusblüten-Effekts: An vielen DVDs perlen Motto-Shows, Call-In-Quarkereien und Comedy-Spackereien nämlich mal eben ab. Wir, die Zukunft der Menschheit, werden schon bald dafür sorgen, dass klassisches Fernsehen nicht (mehr) den Stellenwert haben wird, den es verdient. Denn eigentlich verdient es ein Urteil nach der Scharia: *Krrrrk*… Bis dahin führe ich euch aber noch durch die tolle Welt der Tollhäuser.

Die zehn Todsünden des Herrn Trek

– ist nun erschienen im Heyne Verlag unter der ISBN… Nein, anders: Wer seit Jahren hier mitliest, hat bei all unserer gerechtfertigten Kritik möglicherweise den Überblick verloren, was an Star Trek denn jetzt eigentlich besonders nervig ist. ST-E.de befragte daher repräsentativ 1.000 unserer Leser mit Klapowski-Vorkenntnissen und ließ sich die schlimmsten Entgleisungen rund um’s Franchise nennen. Da jedoch bei allen der Punkt „um zwei Uhr nachts von Betreibern von Satireseiten angerufen werden!“ als größtes Manko galt, musste ich die folgende Liste selber fertigstellen.

Radio Ding-Star #4: „Ist einer auf dem Mond?“

Unser Radio-Dingsda-Radio kann weiterhin nur als ein voller Erfolg bezeichnet werden, wenn man mal bedenkt, dass man solche Nummern vor 10 Jahren noch vor dem Türsteher einer Dorfdisco abziehen musste, um an unwirsches Publikum zu gelangen. Unsere Einschaltquoten haben sich nun mittlerweile auch halbiert, was nach unseren Erfahrungen noch für mindestens 4 Staffeln gute Laune sorgen wird. Kollege Sparkiller klebt für das dritte Jahr unserer Sendung daher auch bereits fleißig an einer Xindi-Sonde aus Alufolie.

ST-E.de macht Werbung…

– und Treknews.de zahlt dafür, damit wir wieder damit aufhören. Meine lange Freundschaft mit dem Gründer Daniel Räbiger manifestierte sich über die Jahre in mindestens 10 Mails, deren Inhalt im Prinzip so wiedergegeben werden kann: „Schau mal, was wir tolles Neues auf unserer Seite haben! Eine spezielle Kommentarfunktion für Bahnbedienstete mit Prostatavergrößerung!“ – Und das von beiden Seiten. Ein Ritual, das sich mit der beruhigenden Regelmäßigkeit der Sommersonnenwende vollzog und mir viel Freude gebracht hat…

„Ich würde das lieben!“ – Star Trek-News unter dem Hammer

Ob News- oder Lachflash, der Unterschied ist bei Neuigkeiten zum Thema Star Trek oft nur marginal. Doch gerade in der letzten Zeit regnete es derartig viele diesbezügliche Newsmeldungen, dass das Satellitenbild der Wetterkarte erstmals aus dem Deltaquadranten ausgestrahlt werden musste. Natürlich habe ich es mir auch diesmal nicht nehmen lassen, die besten Meldungen fachkundig zu kommentieren. Oder dies in der Einleitung zumindest kurz zu behaupten…

Radio Ding-Star #3: „Roddenberry hasste Menschen!“

Endlich! Eine neue Folge eurer Lieblingsshow… gibt es hier leider nicht. Dafür gibt es heute wieder viel Wissenswertes rund um den heißen Brei herum. Ihr habt übrigens Glück, dass ihr die dritte Folge überhaupt noch erleben dürft! Ich persönlich finde die 4. nämlich um einiges besser und hätte diese beinahe vorgezogen. Aber wenn es in Selbstgesprächen um die Huldigung seiner selbst geht, soll man ja bekanntlich über Geschmack nicht streiten…

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten