Film- und Serienkritiken

Ernsthafte Kritiken zu Film und Serie.

Beiträge zu China.


„Die wandernde Erde“ – Kritik zum Netflix-Film

Die Kurzgeschichte von Liu Cixin war ein so großer Erfolg, dass im Februar 2019 ein Kinofilm in China folgte – der mal schnell zu einem der erfolgreichsten Filme des Landes wurde. Netflix schlug daher rasch zu und präsentiert bereits drei Monate später das Werk auch für westliche Zuschauer. Quasi als eine Art kulturellen Wanderhoden, dem man als experimentierfreudiger Europäer mal für 30 Sekunden eine Chance geben sollte. Danach ist man eh zu durch im Kopp, um noch wegzuzappen…

Milchpreise steigen weiter – Chinesen drohen mit Entwicklung von Sahnebonbons

Ich mag Milch! Nicht nur deshalb, weil ich genug Drei-Tage-Oberlippenbart habe, mit dem die Flüssigkeit beim Trinken arbeiten kann, sondern weil es das einzige Lebensmittel ist, das als Gesundheitsindikator taugt. Denn alles, was gesund ist, schwimmt ja laut TV-Reklame darin (derzeit arbeite ich hart an Versuchsreihen mit Schweinekoteletts und Marzipanbroten).

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten