Film- und Serienkritiken

Ernsthafte News & Kritiken zu Film und Serie.

DS9: Fight Club – Folge 28 – „Alien 5 – Die Fehlgeburt“

In der heutigen Episode bedroht ein monstriöses Wesen unsere Helden… Wird es ihnen ein weiteres Mal gelingen, dem Captain zu entkommen?

DS9: Fight Club – Folge 27 – „Deep Space Hiroshima“

Nukleares Material und Schmutzwäsche ergeben eine unheilvolle Kombination! Denn: Plutoniumflecken kriegt man nie wieder ‚raus…

DS9: Fight Club – Folge 26 – „Alles Gute keift von oben“

Was Polizei und Staatsanwalt mit „Gründung einer kriminellen Vereinigung“ umschreiben würden, ist nicht mehr als ein Familientreffen des Fleischkopf-Clans…

DS9: Fight Club – Folge 25 – „Pizza Ramsch mit Tomatensoße“

Im der heutigen Jubiläums-Episode findet die organisierte Kriminalität ihr wohlverdientes Ende. – Die Unorganisierte hingegen wächst und gedeiht weiterhin mit gewohnter Schlagkraft…

DS9: Fight Club – Folge 24 – „Anarchie und Milchkulturen“

Die Wettervorhersage warnt: „In der Nacht kommt es durch ein Bluthochdruckgebiet stellenweise zu heftigem Platzregen…“

DS9: Fight Club – Folge 23 – „Meuterei mit der Beauty“

Captain Fleischkopf-Müller zettelt unter den Piraten einen Aufstand an, um ein hehres Ziel zu erreichen: Tod allen Killerbienen!

Deanna Troi – Die Königin der Schmerzen

Deanna Troi – Die Königin der Schmerzen

Nein, ich mag auch keine Charaktere, die zu komplex ausgearbeitet sind. Schließlich ist Star Trek immer noch eine drittklassige Unterhaltungsserie und kein Dostojewski-Roman. Es ist daher durchaus unschädlich, wenn die Figuren etwas eindimensional gehalten sind. Aber man kann natürlich auch alles übertreiben…

Captain Benjamin Sisko

Captain Benjamin Sisko

Im Verlauf der Planungen zur dritten Trek-Serie sah sich die Produktion mit der Frage konfrontiert, wer nach dem polygamen Iowa-Ranger und einem homophilen Franzosen als dritter Kommandant einer Sternenflotten- schaukel den Captains-Chair ausfüllen dürfe: Eine Frau oder ein Farbiger?

Nach kurzer Beratung entschied man sich politisch korrekt und vertagte die Katastrophe auf das Jahr 1995.

Star-Trek-Forum gehackt!

Grandioser Sabotageerfolg für st-enterprise.de

Star Trek Voyager – 7.09 – „Fleisch & Blut I“ („Flesh and Blood“) Review

Star Trek Voyager – 7.09 – „Fleisch & Blut I“ („Flesh and Blood“) Review

Wie heisst es doch so schön: Never kill a Megabyte. Vielleicht habe ich ja in den letzten Wochen eine entscheidende Entwicklung bei Star Trek Voyager verschlafen. Wäre ja auch nicht weiter verwunderlich… Aber warum ein Hirogen-Schiff den Kurs unserer Irrfahrer kreuzt, wurde für meinen Geschmack während der heutigen Folge nur unzureichend herausgearbeitet. Schließlich hat Tante Käthe ihren Kahn seit „Das Tötungsspiel“ stolze 35.000 Lichtjahre näher an die Erde herangebracht. Ohne die wundersamen Hilfen, die unsere Warp-Titanic erfahren hat, würde das einer Reisezeit von ca. 35 Jahren entsprechen.

Leserbriefe 00 – „die Veralberungsseite schlechthin!“

Leserbriefe 00 – „die Veralberungsseite schlechthin!“

Reaktionen auf st-enterprise.de und harsche Kritik am Konzept.

Jubel, Trubel, Langeweile – Die Reviews von Trekzone

Jubel, Trubel, Langeweile – Die Reviews von Trekzone

Wenn es darum geht, Star Trek vollständig unkritisch in den Himmel zu loben, marschiert Trekzone.de an vorderster Front. Dabei können gute Star-Trek-Reviews wertvolle Hilfen sein. Auf Episoden, die man noch nicht gesehen kann, können sie vorbereiten, ohne zuviel zu verraten. Zurückliegende Folgen werden detailliert aufbereitet und können dem Leser und Zuschauer neue Einblicke liefern, die einem bisher verborgen geblieben sind. Besonders der „Deutsche StarTrek-Index (DSi)“ und „Thomas Höhl’s Trek-Seiten“ liefern die überzeugendsten Trek-Kritiken im deutschsprachigen Netz.

Brandneues
Gemischtes
Büchers
Jenseits Zyklus
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.