Film- und Serienkritiken

Ernsthafte News & Kritiken zu Film und Serie.

Beiträge zu Silvester.


Das ulimative Star Trek-Silvester-Programm von Zukunftia.de

Das ulimative Star Trek-Silvester-Programm von Zukunftia.de

Silvester… Ein kirchlicher Feiertag, wie es keinen zweiten gibt. Nach 3 Jahren Pandemie und 30 Jahren persönlicher Unlust (*an Feuerwerkskörper-Angst und frühere Bleigießer-Vergiftung denk*) habe ich mir vorgenommen, das Fest der Feste diesmal wieder zu begehen. Und da ich äußerst wichtige Gäste erwarte („Schaaatz, komm ruhig ins Wohnzimmer!“), will ich dieses Mal jedoch für eine passende Unterhaltung sorgen. Daher nun meine persönlichen Trek-Geheimtipps für ein gelungenes Silvesterfest. ODER für die frühzeitige Befreiung desselben – nämlich von Gästen, die man nicht mag.

„Strange Days“ (1995) – Kritik zum Film

„Strange Days“ (1995) – Kritik zum Film

James Cameron als Drehbuchautor? Kantiger Kultfilm? Reale Erinnerungen, die sich auf Spanner und Träumer übertragen lassen? – Tatsächlich hatte ich von „Strange Days“ noch nie gehört, stieß aber dank Amazon („Dieser Artikel wurde ihnen vorgeschlagen, da sie auch folgende Film verrissen haben: … „) auf dieses Kleinod, welches typisch für die mittleren bis späten 90er ist. Grobes Thema: „Bald ist alles digital; hilf mir doch, Mama!“ – Aber ob derlei Thema auch heute noch relevant für Papa ist? Schaut einfach mal hier rein… (*Erinnerungen aufklapp*)

Brandneues
Gemischtes
Büchers
Jenseits Zyklus
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.