Film- und Serienkritiken

Das ernsthafte Magazin für Kritiken zu Film und Serie.

Suchergebnisse für März2008.


Star Trek TNG vs. 2008

Es ist Zeit, sich damit abzufinden, dass wohl keiner von uns jemals die Erfindung von Warpantrieb, Transportersystem und Holodeck erleben wird. Es sei denn, man glaubt an ein Jenseits und dort wiederum an Wolken mit reservierten Zuschauerplätzen bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag. – Doch zur Abwechslung will ich auch einmal Frohsinn verbreiten! Denn gut 20 Jahre nach dem Start von TNG sind wir immerhin in einigen Forschungsbereichen dabei, die technische Wichsvorlage von einst mit realer Hardcore-Entwicklung abzuhängen…

Was Klapo sah – Filme in der Nachspielzeit

pan-klein.jpgKennt ihr das auch? Euer kompletter Bekanntenkreis, das Trekdinner Aachen-Mitte, hat bereits vor 2 Jahren den brandneuen James Huckerman-Film gesehen und ihr denkt nur im Stillen: „Who the fuck is Huckerman?“. Oder ihr wart bereits mit einem Bein im Kino, um den neuen „Mainstream VI“ zu sehen, habt Euch die 27 Euro Eintritt dann aber doch für eine neue Staffel „Dr. House“ aufgespart? – Für all jene, die stets als letzte in die Rezensionspötte kommen, gibt es Artikel wie diese: Filme von Gestern mit den harten Kriterien von Heute. Viel Spaß…(?)

„Of Gods and Men“ – Dampfhammer zu Teil 2

Vor vielen Jahren war das Wort „Altenschwemme“ mal „Unwort des Jahres“. Nach dem Fanfilm „Of Gods and Men“ geht es hingegen als objektive Umschreibung abgrundtiefen Schreckens durch. Auch für den 2. Teilfilm hat Tim Russ wieder alle Kosten und Mühen gespart und präsentiert erneut das Ergebnis seiner Mail-Spammerei vor zwei Jahren („Du brauchst Viagra und bist ehemaliger Star-Trek-Darsteller? Dann melde Dich jetzt unter: …“).

Raumpatrouille Orion – Rezension aller Folgen (Teil 2)

Nach anfänglicher Skepsis („Orion? Was ist das? Kann man damit abchillen?“) in den Kommentarfeldern äußerten sich ja dann doch einige heimliche Fans der germanischen Himmelssaga. Wer sich selbst bereits nach dem zweiten Teil verzehrt hat, darf mit unserem zweiten jetzt noch ein letztes mal auswärts essen… Wie schon in der letzten Woche erwähnt, gibt es auch diesmal keine leicht verdienten Nostalgie-Bonuspunkte. Wir bewerten die Serie also quasi wie „Heroes“ und „Supernatural“. – Nur halt doppelt so gut…

Intelligenz serienmäßig: Die zukünftigen US-TV-Hits!

The Schlau must go on: Der Streik der Drehbuchautoren ist nun vorbei und die Studios überschlagen sich zur Zeit (trotz aller Ankündigungen zu neuer Sparsamkeit) mit den Ankündigungen intelligenten neuen Serien, auch im Fantasy-Bereich. Wir haben die drei vielversprechendsten Projekte einmal ganz genau unter die Pupe genommen und die ersten Infos zusammengetragen, bis unseren Armen der Klickfinger weh tat. Viel Spaß also nun mit den brandneuen Horrorklassikern, den SF-Krimis und leichtbekleideten Geisterjägerinnen…

Raumpatrouille Orion – Rezension aller Folgen (Teil 1)

orion-klein.jpgUnser Altredakteur G.G. Hoffmann hat es ja oft genug gefordert: Schluss mit dem neumodischen Krempel in 32-Bit-Farbtiefe und Drehbüchern mit mehr als zwei Umdrehungen die Minute! Denn auch andere Zeitalter hatten schließlich schöne SF-Töchter! – So biete ich euch heute also den ersten Teil unseres großen „Raumschiff Orion“-Specials an. Setzt also das umgedrehte Goldfisch-Aquarium auf den die Köpfe und folgt Commander McLane und seiner tapferen Crew auf ihren deutschen Abenteuern in die schneidige Unendlichkeit…

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten