Film- und Serienkritiken

Das ernsthafte Magazin für Kritiken zu Film und Serie.

Suchergebnisse für November2007.


Jeden Tag ein Türchen – Der Kalender @ ST-E & Partners!

advent1-klein.jpgWein-nachten ist’s und wir haben daher für Euch schon mal vorgeweint! ST-E.de präsentiert Euch in diesem Jahr nämlich zum let… ersten Mal ein großes Projekt mit anderen, großartigen SciFi-Seiten. Ab Morgen gibt es nämlich für jeden Tag eine kleine Überraschung in unserem großen „Frickel“. Was neudeutsch ist und so viel wie „Online-Adventskalender“ bedeutet.

Metroid Prime Galaxy vs. Super Mario Corruption

klein_kinderkauf.jpgEigentlich habe ich meine Wii vor einem Jahr nur aus drei Gründen gekauft: Zelda, Mario und Metroid Prime 3. Nun liegen die letzten beiden Argumente mit so viel prallen Spielspaß im DVD-Laufwerk, dass der jeweilige Datenträger eigentlich das Gewicht einer goldenen Schallplatte haben müsste. – Ich teste heute daher einfach mal beide Titel auf ihr Herz. Auf die sprichwörtlichen „Nieren“ hatte ich für diese Kurzreviews allerdings keinen Bock mehr…

„Ich (ver)schwör, ey!“ – Teil 2-B: Mission LunarSpark 1

Auch Klapowskis letzter Artikel sorgte wieder für gespaltene Lager. Waren die Aufnahmen von der Landung auf dem Mond echt oder nur eine aufwändige Fälschung? Denn wie konnte man bereits 1969 diesen Traum verwirklichen, wenn selbst mit der Technik von Heute für einen weiteren Besuch auf dem irdischen Trabanten anscheinend Jahrzehnte der Planung nötig sind? All diese Diskussionen haben mich letztendlich dazu bewegt, ein von mir lange gehütetes Geheimnis doch noch zu lüften…

„Ich (ver)schwör, ey!“ – Teil 2: Die Mondlandungen

„Mond ist ihr Hobby“ – So oder ganz anders könnte man das Kredo derjenigen Zusammenfassen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, keine vernünftige mehr zu besitzen. – „Die Mondflüge haben niemals stattgefunden“ behaupten nämlich seit vielen, leider sehr stattgefunden habenden Jahren diverse Sachbuch-Gestalten. Die Beweise? Eine angebliche „Sieben“ im Physik-Leistungskurs (obwohl das Schulnotensystem doch nur bis „6“ geht, hahaa!) und das diffuse Gefühl, dass man ja gar nicht auf dem Mond hätte landen können. Zumindest bei Neumond wäre es da oben ja auch viel zu eng gewesen…

Der Writers Streik: Eine nevertelling Story?

Bahnstreik? Für Autofahrer, Stubenhocker und Arbeitslose kein Problem! – Müllmänner, die die Arbeit niederlegen? Egal, DIE müssen dann ja in 2 bis 18 Wochen die 5 Kubikmeter vor meinem Haus abräumen! – Die meisten Streiks gehen einem als Durchschnittsphlegmatiker also am plattgesessenen Hintern vorbei. Hauptsache, man selber kann nach der Arbeit (sofern man selber nicht auch gerade für eine größere Lohntüte auf die Straße geht) gemütlich auf der Couch sitzen und sich Fernsehserien in das Kurzzeitgedächtnis runterladen. Doch dieser Lückenfüller könnte demnächst selber eine üble Lücke aufweisen: Denn in den USA streiken die Geschichtenerfinder…

TV-Schund ganz Privat: „Promi-Mensch-ärgere-Dich-nicht“

Nachdem ich kürzlich über die GEZ-Gebühren gewettert habe, ohne ein brauchbares Alternativmodell vorzustellen, muss man natürlich auch die andere Seite beleuchten: Nämlich die dunkle Seite des Doofs. Im Primat… Privat-Fernsehen ist das Programm nämlich auch nicht viel besser, sondern nutzt halt nur ausgiebiger die Möglichkeiten von „Farbe-Bunt“ und „Ton-Laut“. Als ich kürzlich an meinem neuen DS-Spiel „Zelda“ herumknobelte, war mir ausnahmsweise nach etwas privater Hintergrundunterhaltung…

KLAP-KLASSIK: Vulkanischer Schulabschluß

„Sparki, ich werde mich jetzt einfach mal eine Weile nicht mehr melden. Tüss!“, hätte es wohl in einer an mich adressierten E-Mail geheißen, wenn Klapowski zu diesem Zeitpunkt nicht bereits verschwunden wäre. Doch wie füllt man solche unangenehmen Pausen im knallharten Geschäft des Satire-Journalismus am Besten? Etwa dadurch, indem ich selber einen Artikel schreibe? Soweit kommt es noch! Daher vollführe ich auch wieder einmal einen Schritt, wie er bei unseren Nachbarn vom Springer-Clan schon lange üblich ist, und versuche euch eine olle Kamelle von Anno Tobak als neu zu verkaufen. Mich wird ja wohl keiner verraten, oder?

Brandneues
Gemischtes
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht

Jenseits der Welten