Das ernsthafte Medienmagazin

Zeige Einträge mit dem Schlagwort Verschwörung.


Enthüllungsseite Trekkieleaks geht Online!

trekkieleaks-klein

Wikileaks sorgt derzeit für Aufregung und hemmungslose Vergewaltigungen im Namen des Gründers, Julian Assange. Als wir der Enthüllungsplattform anboten, einen Teil ihrer Daten bei uns einzulagern, konnten wir nicht ahnen, dass viele der geheimen Dokumente auch STAR TREK und andere SF-Franchises betreffen würden! Nachdem wir unseren Altredakteur G.G.Hoffmann 24 Stunden lang mit einer Lupe vor den Bildschirm eines dieser 10-Zoll-Laptops geparkt hatten, wussten wir Dinge, die nie zuvor bekannt werden sollten! – Da man sie entweder schon wusste oder keine Sau interessierten…

„Ich (ver)schwör, ey!“ – Teil 2: Die Mondlandungen

„Mond ist ihr Hobby“ – So oder ganz anders könnte man das Kredo derjenigen Zusammenfassen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, keine vernünftige mehr zu besitzen. – „Die Mondflüge haben niemals stattgefunden“ behaupten nämlich seit vielen, leider sehr stattgefunden habenden Jahren diverse Sachbuch-Gestalten. Die Beweise? Eine angebliche „Sieben“ im Physik-Leistungskurs (obwohl das Schulnotensystem doch nur bis „6“ geht, hahaa!) und das diffuse Gefühl, dass man ja gar nicht auf dem Mond hätte landen können. Zumindest bei Neumond wäre es da oben ja auch viel zu eng gewesen…

„Ich (ver)schwör, ey!“ – Teil 1: Der 11. September

Unsere neue Artikelserie, die sich mit sinnlosen Verschwörungstheorien befasst, scheint nur auf den ersten Blick auf einer SF-Seite deplaziert zu sein. Denn nicht wenige „Gläubige“ scheinen bei diesem Thema ihren bisherigen Mangel an Science Fiction ausgleichen zu müssen. So behaupten Leute, die einen ST-Film normalerweise nicht mal mit dem Besen anstupsen würden, plötzlich, dass die Erde völlig hohl sei oder wir von Außerirdischen gesteuert werden. – Heute beschäftigen wir uns erst mal mit dem Grundlagenschaden dieses Personenschlages, und zwar am Beispiel der Ereignisse des 11. September 2001…

Der große UFO-Sekten-Vergleichstest (II)

sekte2-klein

Sekt(e) oder Selters? Weil der erste Teil unseres Produkttests bei mir persönlich ein großer Erfolg war (habe mich königlich amüsiert), folgen heute noch vier weitere Vertreter derer, die der Realität erst wieder ab dem Punkt folgen können, ab dem sie in marktwirtschaftliche Gefilde abdriftet. Das zweite große Zusammentreffen der großen UFO-Sekten geschieht auch heute wieder zu Lande (Pommesbude), zu Wasser (Atlantis) und der in der Luft (Venus). Ich denke, nicht nur ich hoffe inständig, dass diese Kollision nun endlich eine tödliche sein wird. – Es ist ja nur die sterbliche Hülle, meine Brüder…

Der große UFO-Sekten-Vergleichstest (I)

sekte-klein

Star Trek ist als Religion ja gut und schön, aber gibt es da draußen nicht noch andere Nitpicking-Alternativen? ST-E.de hat für Euch einmal die beliebtesten UFO-Sekten recherchiert und auf Herz, Niere sowie auf 37 verschiedene Seelenkonzepte getestet. Wo lohnt sich das Einsteigen, raumschifftechnisch? Welche UFOs fliegen schneller als das Licht und sind sogar fixer als dem Sphären-Herbert sein astraler Seelenklon (fragt bitte nicht…)? Wie ist das Preis-Leidens-Verhältnis? Wo gibt’s die besten Subraum-Kreißsääle für die körperlose Wiedergeburt? Unser Produkttest klärt.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht