Das ernsthafte Medienmagazin

Zeige Einträge mit dem Schlagwort Raumfahrt.


„Der Marsianer – Rettet Mark Wattney“ – Review in rot.

Der Marsianer ist wie alle guten Filme: Schwer zu reviewen. Dieses könnte also leicht das langweiligste Review aller Zeiten werden. Denn wenn sich die Herren Filmemacher nicht mal dazu bereit erklären, uns mit wilden Schnitten in die Bordtoilette zu verwirren, dann muss es eben ein luschig runtergeschriebenes „Joah, alles janz jut!“-Review geben! Das kommt davon, dass ich den letzten „Turtle“-Film nicht bis zum Ende durchgehalten habe. Jetzt müssen wir hier alle „leiden“:

Im Weltraum hört Dich niemand reisen – Oder: Werden wir je DORT sein?

Da können der Mauerfall und der Launch der Playstation 4 nur missmutig mit den Füßen scharren: DAS geschichtliche Ereignis, auf das wir alle wirklich warten, ist immer noch nicht eingetroffen! Nämlich die Reise zum Mars oder einem anderen Himmelskörper, der uns NICHT aufgrund seiner lächerlichen Nähe zum nächtlichen Zeitungslesen ohne Lampe befähigt. Zukunftia analysiert in einer seitenlangen, wenn nicht sogar einseitigen Betrachtung, ob, wann und warum nicht wir jemals ins All aufbrechen werden. Um seriös und auf dem neuesten NASA-Stand zu sein, habe ich diesen Text sogar noch einmal von meiner Rechtschreibprüfung durchchecken lassen…

Europa Report – Dieser Trailer geht runter wie Olivenöl

Die wichtigste Lektion nach dem x-ten „Found Footage“-Film: Drehe eine Forschungsarbeit aus der Ich-Perspektive und Dein Leben ist verwirkt!

Planetary Resources – Ruhrpott in Spaaaace!

Werden sich Platinum-Zechen auf erdnahen Asteroiden wirklich durchsetzen können?

Planetares Schleudertrauma: Die Erde im Zeitraffer

Erdaufnahmen frisch von der ISS im Schnelldurchlauf. Bei 1:18 könnt ihr mich winken sehen!

„Marslandung – wofür“? – Zukunftia macht den Faktencheck

Seit Jahrzehnten lesen wir davon (Okay, die Stargate Universe-Fans maximal seit ein paar Jahren): „Bald“ könne die erste Marslandung bevorstehen, sobald die letzten technischen Fragen geklärt sind. Zum Beispiel die, wie wir mittels eines künstlichen Paralleluniversums in ein Amerika gelangen, das sich die kostspielige Reise zum oberroten Planeten leisten kann. Wir von Zukunftia fanden jedoch die Lösung: Wir rechneten alle Erfahrungswerte aus den Bereichen Technik, Politik, Psychologie und Kultur zusammen und können nun einen Besuch auf dem Mars simulieren…

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht