Film- und Serienkritiken

Das ernsthafte Magazin für Kritiken zu Film und Serie.

Zeige Einträge mit dem Schlagwort Politik.


Kindertestkäufe? Also ICH gebe meines wohl wieder zurück…

klein_kinderkauf.jpgFrau von der Leyen hatte einen Vorschlag gemacht: Die Einhaltung der Jugendschutzgesetze sollte zukünftig von minderjährigen Testkäufern überprüft werden. Doch sofort sprang die bundesdeutsche Ablehnungsmaschinerie an und ließ die Ministerin eilig zurückrudern. „Man kann doch Kinder nicht zu Spitzeln machen!“ hieß es unter anderem. – Aber warum kann man das nicht? Die meisten Kinder haben schließlich hervorragende Ohren und einen unstillbaren Hang zur Wichtigtuerei…

Free Burma! – Eine nur FAST satirische Sichtweise.

Dass wehrlose Mönche zusammengetrieben, umgebracht und gefoltert werden, macht mich stinkig. Es macht mich sogar regelrecht wütend! Nach einigen Berichten wurden etliche Tausend Mönche und viele andere Bürger zusammengetrieben, auf Lastwagen verladen und im Dschungel erschossen.

Linkspartei im Aufwind – oder: wer hat da wieder warm gepupst?

Okay: CDU und SPD haben ja schon ein großes Frustrationspotential, die den Wählvorgang oftmals zur „Bekreuzigung“ für den Wähler machen. Doch jeder von uns hat darüber hinaus sicherlich noch eine kleine Partei, die ihn inhaltlich besonders ärgert (man stelle sich an dieser Stelle ernsthaft einen nickenden 15-Jährigen vor, hihi). Bei mir ist es die Linkspartei. Ich kann nicht mal genau sagen, was es eigentlich ist. Aber ich könnte es vielleicht aufschreiben…

Milchpreise steigen weiter – Chinesen drohen mit Entwicklung von Sahnebonbons

Ich mag Milch! Nicht nur deshalb, weil ich genug Drei-Tage-Oberlippenbart habe, mit dem die Flüssigkeit beim Trinken arbeiten kann, sondern weil es das einzige Lebensmittel ist, das als Gesundheitsindikator taugt. Denn alles, was gesund ist, schwimmt ja laut TV-Reklame darin (derzeit arbeite ich hart an Versuchsreihen mit Schweinekoteletts und Marzipanbroten).

Iran zündet die Pixelbombe: Neues Propagandaspiel entzückt Sehschwache.

In Iran stellte man kürzlich den Actionshooter namens „Special Operation 85: Hostage Rescue“ vor, der die Erziehung der Allerkleinsten vorantreiben soll. Dort sollen Juden erschossen, Amerikaner erschossen und zionistische Amerikaner… nun… auch erschossen werden. Abwechslung wird hier schließlich grob(?) geschrieben. Zynika.de konnte dank SPIEGEL-ONLINE einen ersten Blick auf das Game werfen. Das Preview:

Schäuble, sei wachsam: Anti-Terror-Maßnahmen noch nicht „Anti“ genug…

Wolfgang Schäuble steht in der Kritik, ja. Aber er steht in ihr wie ein guter Schwimmer in hüfthohem Wasser. Pünktlich zur dramatisch abnehmenden Dicke des SPIEGELs hat das politische Sommertheater also dieses Jahr begonnen. Dabei haben wir uns schon letztes Jahr gefragt, wie es mit dem Kaspar und dem Krokodil weitergeht…

Lieber vieldeutig nebentätig als vielfältig korrupt

„Hey! Die kompletten Listen der Nebentätigkeiten aller Bundestagsabgeordneten sind im Internet zu sehen! Da kann ich bestimmt einen total lustigen Artikel drüber schreiben, wenn ich die mal überfliege!“ – Na ja: oder auch ganz anders…

Fressen oder in die Fresse geschlagen werden: Neue Gedanken zur G8

Vor ein paar Tagen fragte ich noch, was denn der Grund für die Demonstrationen bei Heiligendamm sind, abgesehen von der Tatsache, dass man es KANN. Doch dies ist ein bisschen in den Hintergrund getreten, zusammen mit den anderen, in den Hintergrund Getretenen direkt vor Ort… Doch schon jetzt steht fest: Die Polizisten haben Fehler gemacht. Aber manche sogar so wenig, dass sich die Demonstranten selbst DADURCH provoziert fühlten.

„Stell Dir vor, es ist Krieg und einer stirbt!“

Ich will das Opfer der 3 getöteten deutschen Soldaten in Afghanistan nicht schmälern. Zufällig weiß ich, dass die Deutschen Soldaten gerne mal bei meinem Blog vorbeischauen, wenn sie wieder mal in den ruhigen Randgebieten der Krisenherde rumgammeln… Bei den von den Deutschen kontrollierten Gebieten ist ja im Gegensatz zu den Amis und Briten nicht viel los, wie man immer wieder hört. Getreu dem Motto: „Okay, wir bringen Frieden. Aber nur da, wo kein Krieg herrscht.“

Klimaschock im dritten Stock: Wir sammeln Kohlendioxid für einen guten Zweck!

Der Treibhauseffekt ist nicht nur ein großes Thema in verglasten Tomatenzuchtstationen, sondern auch in den Medien. Landauf, landab werden akute Gegenmaßnahmen verlangt, um die Eisschollen vor Helgoland und die komischen Pinguine in Nobelrestaurants doch noch vor dem Verdunstungstod zu retten.

Lass (uns) knacken, Kanzler!

Das Duell liegt hinter uns! Durchnässte Schweißbänder liegen auf unseren triefenden Sofas. – Das kommt davon, wenn man mit umklammerter Colaflasche einschläft…

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht