Das ernsthafte Medienmagazin

Zeige Einträge mit dem Schlagwort Merchandise.


KLAP-KLASSIK: Vulkanischer Schulabschluß

„Sparki, ich werde mich jetzt einfach mal eine Weile nicht mehr melden. Tüss!“, hätte es wohl in einer an mich adressierten E-Mail geheißen, wenn Klapowski zu diesem Zeitpunkt nicht bereits verschwunden wäre. Doch wie füllt man solche unangenehmen Pausen im knallharten Geschäft des Satire-Journalismus am Besten? Etwa dadurch, indem ich selber einen Artikel schreibe? Soweit kommt es noch! Daher vollführe ich auch wieder einmal einen Schritt, wie er bei unseren Nachbarn vom Springer-Clan schon lange üblich ist, und versuche euch eine olle Kamelle von Anno Tobak als neu zu verkaufen. Mich wird ja wohl keiner verraten, oder?

KLAP-KLASSIK: Romulaner-Kirk

„Sparki, ich installiere nur mal eben Windows neu!“ – Richtig geraten, bei diesem Satz handelt es sich um ein weiteres Exemplar aus der berühmten Zitate-Sammlung „Klapowskis letzte Worte“. Dieser Ausspruch erreichte mich übrigens nicht nur kurz vor einem weiteren Verschwindenen unseres hoch geschätzten (mind. 1,80m) Satirikers, sondern auch wenige Minuten vor einer geheimnisvollen nuklearen Explosion im Großraum Bielefeld. Doch nutzen wir diese erhols… erzwungene Pause doch einfach für eine weitere Ausgabe von Klap-Klassik, dem beliebten Nexus für untote Artikel. Und was wäre dafür besser geeignet als ein Produkt-Test aus der Gruuuft…

KLAP-KLASSIK: Kling. Sprachkurs & Star Trek Kochbuch

Neben unserer Leserbriefecke gehörte in seiner Blütezeit auch der knallharte ST-E Produkttest zu den Lieblingen unserer Leser, was vor allem an dem damaligen Angebot skuriler Merchandise-Produkte zum Thema Star Trek lag. Wagen wir daher also wieder einmal einen Griff in unser Archiv, um dem allerersten Teil der Reihe einen Platz in unserem Newssystem zu gewähren. Aber dreht euch bitte mal kurz um, denn ich habe die Diskette mit dem Backup an einem sicheren Ort verwahrt… *hose runterzieh*

Sparschweine als Kanonenfutter – Neues Star Trek Merchandise

Star-Trek-Produkte sind, wie die ersten acht Buchstaben dieses Wortes schon aussagen, klasse! Doch jetzt, wo uns (bzw. eure Eltern) die Steuerreform beglückt, treibt uns eine ganz andere Frage um: Nicht ob der Kauf erfolgen soll, sondern in welcher Reihenfolge?? Wir geben daher Infos über die folgenden Waren und empfehlen die mehrfache Anschaffung in jeder Erdenklichen!

Trekkers „Jingle Hells“

„Ihr Kiinderlein, Koooomm… -erz!“ – Endlich: Auch ST-E.de wurde nach wochenlangen Bitten und trotzigen Verweisen auf treknews.de von Paramount endlich mit einem eigenen Mitarbeiter für Merchandising und lärmende Schleichwerbung beliefert! Der holographischen Besinnlichkeit steht somit nichts mehr im Wege! – (K)auf geht’s!

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht