Das ernsthafte Medienmagazin

Da freut sich die Mülltonne: Marketing verschickt Foto leerer Verpackung

Dank unserer festen Anschrift auf diversen schwarzen Listen erreichte uns (über Umwege) erst Heute die E-Mail einer PR-Marketingfirma, welche aktuell für den kommenden Star Wars Film auf Tingeltour geht. Und neben dem üblichen Kommerzgeschwafel („Jedes Lichtschwert, jedes LEGO-Bauset erzählt eine Geschichte… vor allem als Diagramm in unseren Umsätzen.“ *lechz*) enthielt diese Mail auch ein ganz besonderes Bonbon, nämlich ein hochauflösendes Foto eines leeren (!) Spielzeugkartons. Eine neue Grenzüberschreitung in Sachen Fanverarsche oder doch das geniale Manöver einer seelenlosen Marketingdrohne?

Zuerst einmal: Ihr würdet mit der Vermutung nicht danebenliegen, daß Kollege Klap beim Erblicken dieser inhaltsfreien Hülle für gammeliges China-Plastik vor lauter Konsumhype fast den gesamten Inhalt seiner Brieftasche aus dem Fenster geschüttet hatte. Nur der Umstand daß diese total leer war (die Brieftasche, nicht die leere Hülle… öh…) hat ihn noch einmal vor einem größeren Verlust bewahrt. Übrigens seine eigene Vorsichtsmaßnahme für den Fall, daß ihn gierige Mitarbeiter unerwartet um eine (erstmalige) Gehaltsauszahlung anbetteln.

Doch wie bewirbt man so eine Pappschachtel mit Nix drin eigentlich? Hier jetzt einfach mal der offizielle Textausschnitt nebst Foto:

#ForceFriday am 4. September 2015
Enthüllung des neuen Verpackungsdesigns mit dem STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT Bösewicht Kylo Ren

[…]erstmals [wird] das neue Verpackungsdesign der STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT Produkte präsentiert, in dessen Mittelpunkt der maskierte Bösewicht des Films, Kylo Ren, steht. Die unheilverkündende, schattenhafte Figur mit dem roten Lichtschwert wird ab dem 4. September auf den Verpackungen der neuen Produkte zu sehen sein.

karton_starwars

„Liebe Leute von Disney, ich wollte euch nur kurz anrufen um mich aus ganzem Herzen bei euch zu bedanken. Denn bislang war mein Leben sehr, sehr traurig, habe ich aufgrund einer schweren Krankheit doch nur noch wenige Wochen zu leben. Aber nun, wo ich euren Karton SCHON JETZT sehen durfte, habe ich keine Angst mehr vor dem Sterben.“

„Ooooh! Wie lieb! Selbst mit so einer Kleinigkeit konnten wir für etwas Freude sorgen!“

„Äh… so meinte ich das eigentlich nicht. Nachdem ich nur scheinbar in einer Welt lebe, wo man sogar die eigentlich selbstverständliche Verpackung noch als etwas Besonders darstellt, möchte ich diese nämlich einfach möglichst schnell verlassen.“

„Schaaaade! Dann interessierst Du Dich also gar nicht für unsere nächste Aktion? Die, mit der Instagram-Galerie voller Styropor-Knubbel mit Star Wars-Logo drauf? … Hallo? Keiner mehr draaan?!“

Da wundert man sich ja, warum vorher noch niemand darauf gekommen ist, nur mit dem Behältnis nochmal eine kleine Werbeaktion zu starten. Denn erst kurz danach erreichten uns noch zwei Werbemails von Paramount und HBO:

karton_trek

„Hey, hey, hey! Willkommen bei der abgefahrenen Promo-Aktion von Paramount! Sei dabei, wenn wir am 10. Oktober unser neues Schachteldesign unter dem Motto „Beam me papp, Scotty“ auf Twitch.tv vorstellen, natürlich moderiert von Daniel Räbiger!“ – „Oh, Gott! Habt ihr denn gar keine Verbindung zu den Fans mehr? Da lob ich mir doch anspruchsvolle Serien wie Game of—„

karton_thrones

„Yo-Yo, what’s up, Sisterfuuuckaaaa!? Markiert schon einmal euren Kalender, denn am 01.10. ist #KOPF-AB-DONNERSTAG! Neben vielen neuen Produkten führen wir auch den neuen Look der dazugehörigen Verpackungen ein! Viele lustige Aktionen sind dabei geplant. Nur soviel, bringt am Besten eure Schwester mit! Ansonsten auch sonstige Verwandte, wir arbeiten bereits hart an der Hochzeitskulisse! #ROTE-HOCHZEIT #PR-OHNE-GRENZEN“


Weitersagen!

Artikel

von Sparkiller am 04.05.15 in All-Gemeines

Stichworte

, ,

Ähnliche Artikel


Kommentare (4)

  1. JediAnwärter sagt:

    Und wo bleiben die Reaktionsvideos (Neudeutsch: „Rie-Äktschn-Ffiddeo“) von kreischenden Star Wars Fans beim Anblick dieses neuesten Star Wars Teasers? „OMG! Die Box ist rot …. und es steht STAR WARS drauf!…“

    Sagt mir doch was ich von so einer inhaltsleeren Ankündigung halten soll, selber weiß ich das doch nicht…

    Und noch was: Wusste gar nicht, dass der deutsche Untertitel des neuen SW-Films tatsächlich „Das Erwachen der Macht“ ist?! Dabei wäre es doch auch viel kürzer und knackiger gegangen:

    „KRIEG DER STERNE – EPISODE VII – DIE MACHT ERWACHT“

  2. Pellaeon sagt:

    spätestens bei Krieg der Sterne hattest du mich. haha

  3. Onkel Hotte sagt:

    Als langjähriger Star Wars Fan habe ich mir natürlich direkt 50 leere Kartons auf ebay.com gekauft. Meine Freunde werden platzen vor Neid

  4. Nino sagt:

    das geniale Manöver ….
    … hat doch geklappt. Du berichtest doch über die „inhaltsfreie Hülle für gammeliges China-Plastik“; also den leeren (!) Karton.
    Sooooo unclever sind Sie bei der Firma wohl doch nicht?
    Nix für ungut …

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht