Das ernsthafte Medienmagazin

„Time Trap“ – Ein SciFi-Kurzfilm, den man trapsen hört

Ein Alien stürzt auf einer kaputten Erde ab und macht sich mittels Zeitblase auf die Suche nach Ersatzteilen. Optisch irgendwo zwischen Guardians of the Galaxy und Ijon Tichy angesiedelt, ist dieser Kurzfilm in Sachen Heiterkeit unserem letzten Tipp um einiges voraus. Was ja auch nicht schwer ist.


Weitersagen!

Artikel

von Sparkiller am 29.01.15 in Neuigkeiten

Stichworte

,

Ähnliche Artikel


Kommentare (6)

  1. Speedomon sagt:

    Nette Idee und Umsetzung, auch wenn mir eine Pointe gefehlt hat – dass er den Schlüssel für die Atomraketen mopst oder sowas.

  2. BergH sagt:

    tach auch !

    Davon abgesehen, war er aber lustig.

    Gruß BergH

  3. Raketenwurm sagt:

    Ja, so eine Pointe hatte ich eigentlich auch erwartet. Dass er aus Versehen den Weltuntergang verhindert und sich ein Wolkenkratzer auf sein Raumschiff materialisiert oder so. Aber sonst nett, durchaus.

  4. AW sagt:

    Hi!
    Im Vorspann ist übrigens zu lesen, wer sich die Geschichte ausgedacht und Regie führte: Michael Shanks, besser bekannt als der Mann des heißen Raumschiffavatars.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht