Das ernsthafte Medienmagazin

Ein Grund zum sau(ri)er werden? Der Trailer zu Jurassic World ist da!

Und die Handlung macht Lust auf mehr: Nach Teil 1 (Leute kommen auf Insel und werden fast alle gefressen), Teil 2 (Mehr Leute kommen auf Insel und werden fast alle gefressen) und Teil 3 (Etwas weniger Leute kommen auf Insel und werden fast alle gefressen) kommen nun endlich JEDE MENGE Leute auf die selbe Insel. Verdammt, Hollywood, wo holst Du nur diese Ideen her? Dem Puff?

Bock auf Guck macht die Idee eines Disneylands mit frischem Menschenbuffet aber doch irgendwie. Nur fehlt mir bei diesem Trailer irgendwie dieses spielbergische Aroma des Abenteuers. Dieser Duft von langsamen Kameraschwenks, welche auch ohne Zuckelzwang so richtig für Stimmung sorgen. Der Mut, in einer Vorschau auch einmal weniger zu zeigen als anscheinend den kompletten Film in Kurzform! Gnaah.


Weitersagen!

Artikel

von Sparkiller am 25.11.14 in Neuigkeiten

Stichworte

, ,

Ähnliche Artikel


Kommentare (2)

  1. Onkel Hotte sagt:

    Der Film wird nix, so leid es mir tut und so sehr ich ein JP Fan der ersten Stunde bin. Ich habe aufgehört zu glauben jahrzehntealte Franchises könnten erfolgreich (in künstlerischer nicht montärer Hinsicht) wiederbelebt werden.
    Der Trailer fühlt sich an wie Teil 1 Reloaded. Wahrscheinlich mehr Schwung, mehr Action, mehr Saurier, mehr 3D aber trotzdem ist der Film einem scheissegal am Ende.
    Lasse mich aber gern überraschen.

  2. Einsamer Schütze sagt:

    Wenn das im Trailer tatsächlich die fertigen Animationen sind, muss ich Onkel Hotte rechtgeben. Die Dinosaurier von vor 20 Jahren (!) sehen da irgendwie realistischer aus.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht