Das ernsthafte Medienmagazin

Bild dir meine Meinung: Star Trek Nemesis

„Oh Gott, Nemesis kommt!“ – Nur wer sich in der griechischen Mythologie nicht auskennt beginnt bei diesen Worten, schon mal lachend seinen Elektro-Esel zu streicheln… Trotz allem legt ST-Enterprise.de heute noch ein paar bunte Bilder auf diese Seite. – Eine abergläubische Maßnahme, mit der die Redaktion sie aus ihren Alpträumen zu vertreiben versucht…

„Aaah! Endlich wieder neue Nemesis-Bilder! Hatte schon Entzugserscheinungen! Oma war es auch langsam leid, ständig im Remaner-Kostüm herumlaufen zu müssen!“

Ja, genau! ST-Enterprise.de hat weder Kosten noch Stasi gescheut, um die geheimen Bildarchive von www.stce.de und www.treknews.de zu hacken!

Obwohl wir eigentlich ein Trek-only-Magazin sind, präsentieren wir euch also heute die interessantesten Bilder von „Nemesis“, DEM großen SF-Film mit der A-Team-Lizenz. Denn Picard und seine Mannen kommen langsam in die Brunft- und (Feuers)Brunst-Zeit: Mehr Erotik, mehr Data, mehr Lagerfeuer… Wobei mit Letzterem Paramounts Kulissen-Lager gemeint ist, in dem diesmal ein Pyrotechniker mit einer „Kaiser Nero“-Biographie eingeschlossen wurde. Das Ergebnis des faszinierenden Experiments enthüllen die ersten Trailer…

Die nun nachfolgenden Bilder können durch Anklicken – dank eines komplizierten technischen Verfahrens – enorm vergrößert werden!

“Jo mei! A herrzlisches Willkommen für uns’re Zillertaller Schürzenbeamer!” – Gar nicht kitschig: Die Hochzeit in Nemesis…

“Alle Actionhelden fliegeeeen hoooch!“ – Im romulanischen Kindergarten geht die Post ab: Picard sägt am grünen Kronleuchter!

„Verdammtes Weltall! Verdammte Ansaugtoiletten! – He du, hier ist besetzt!“ – Hier nicht zu sehen: Ein sich niederlassender Worf mit heruntergelassener Hose…

“Da liegt einer!“ – Auch in der Star-Trek-Welt muss sich der Schulzahnarzt mit vorgetäuschten Herzanfällen und Hirnparasiten `rumplagen…

„Der Tag geht, Jonny Achsenbruch kommt.“ – Picard beim rückwärts Einparken…

“Gebt uuuns deeeen Riiiing!“ – Die Trolle aus „Der Herr der Ringe“ haben sich verirrt… Verdammter Stern von Bethlehem! (oben links)

“Böse bin ich, geh’ zur Ruh’…“ – Den aufkommenden Herbstnebel nutzt dieser Remaner für ein Standard-Stoßgebet für Schwarzgekleidete…

Zum Schluss möchte ich noch eine kleine Premiere starten… Denn durch ausgiebige Recherchen konnte die st-e-Redaktion bereits an eine inhaltliche Kurzbeschreibung des 11. ST-Films gelangen, die bereits im Juni dieses Jahres von einem Paramount-Praktikanten für den 11. Film aktualisiert wurde. – Mit einer neuen Word-Schriftart… Zuvor war dies nämlich die Ankündigung für ST 5 bis ST 9.

Und hier ist sie:

„Es wird eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, aber auch über Zusammenhalt und Vertrauen, was eine ganz wunderbare Geschichte ist, wie ich finden würde (Anm.: auch ST-enterprise.de übersetzt nach dem inoffiziellen Leitfaden für deutsche ST-Webseiten). Die Crew wird es diesmal mit einer moralischen Frage zu tun bekommen, die weitreichende Folgen haben wird. Aber auch Action und Abenteuer werden nicht zu kurz kommen! Es wird ein grandioser Abschied von der TOS/TNG/Akte X-Crew sein!“

In diesem Sinne:

Tschö!

Bis zum nächsten Abschied…


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 26.10.02 in Star Trek

Stichworte

,

Ähnliche Artikel


Kommentare (3)

  1. Gast sagt:

    Au au au! Böses Foto! Die Qualität is wohl nicht die Beste, aber bei dem "Einparken" Bild sieht man ziemlich deutlich das was schlimmes mit Picard und Data passiert sein muss, oder es sind ganz andere Personen?!!?!!

    *verwirrtdurchBielefeldläuft*

  2. Klapowski sagt:

    Gut aufgepasst! Sogar meinen Adleraugen (*Fernet-Branca-Flasche abstell*) war dies entgangen!

    Sollte es sich hier tatsächlich um Stunt-Men handeln? Oder spielen in diesem Film die Wechselbälger unter Borg'scher Schirmherrschaft ein böses Spiel mit unserer Crew?

    Diskutiert dies und vieles andere gerne in unserem Forum!

    http://www.star-trek-forum.de

  3. Anthrax sagt:

    Würde das über haupt gehen das ein Borg einen Wechselbalg assimilieren kann? Wie war das noch mal mit Spezies 8472 ?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht