Das ernsthafte Medienmagazin

9LIVE beweist: Die Wahrheit ist raus! (aber wohin?)

Schön, wenn die Wahrheit an’s Licht kommt! Der Rechenschaftsbericht von 9LIVE für das Jahr 2006 liegt nun vor und enthüllt es ohne Zweifel: Mutter Theresa wäre stolz auf den Sender! Aus gutem Grund zeigen wir daher heute das Video vom 21. Mai, welches die bekannten Call-In-Shows von jedem Verdacht auf irgendwas reinwäscht… Was der „Heilige Gral“, „Vollidioten“ und „Arschkriecherei“ damit zu tun haben, seht ihr hier…

Zur Information: Schändliche Quellen (wie z.B. das von der Moderatorin Alida nicht abgeschaltetes Mikrofon in einer Live-Sendung) behaupteten, dass der Hotbutton, diese Institution der Ehre und Rechtschaffenheit, diese virtuelle Vertrauensbeweis in die Güte des Menschen und seiner Errungenschaften, gar nicht selber Anrufer auswählen, ja angeblich nicht mal eigenständig DENKEN kann! Hundsgemeine Leute (und einige Hunde) behaupteten nach der Sendung sogar, dass es ein höheres Wesen namens „Redakteur“ gebe, das nach Gutdünken Anrufer durchstelle, und das auch erst, sobald der ganz große Anruferandrang vorbei sei!

Doch WIR können heute den Gegenbeweis antreten:


Link: sevenload.com

Uns von ST-E.de nahm die ganze Angelegenheit deswegen so sehr mit, weil wir kürzlich ganz ähnlichen Vorwürfen ausgesetzt waren! Unsere News seien nicht glaubwürdig und unser Inhalt verstoße sowieso gegen moralische Grundprinzipien. So kam es zu einer Gerichtsverhandlung, die wir glücklicherweise für uns entscheiden konnten.

Daher präsentieren wir an dieser Stelle eine Mitschrift UNSERER Verteidigung, die ich persönlich am 13. April in der Verhandlung „Der Staats gegen den Streich“ verwendete:


„Der ehrenwerte vorsitzende Richter ist ein VOLL-I-DIOT! Das muss an dieser Stelle einfach mal ruhig und sachlich geschrieen werden! Bilden sie sich dazu ruhig ihre eigene Meinung, liebe Zuhörer! Damit das etwas schneller geht, habe ich ihnen sogar schon eine fertige MITGEBRACHT! Denn KLUGE Menschen wie sie haben einfach keine ZEIT für diesen Blödsinn! Ist es denn nicht BEWEIS meiner Unschuld genug, dass ich mich hier heute HINSTELLE und DIESE Diskette hochhalte, deren Inhalt (formatiert) zweifelsfrei BEWEIST, dass es auf unserer Webseite stets einwandfrei zuging? Und Du, lieber Staatsanwalt, bist Du nicht auch ein Wort mit 5 Buchstaben, dass mit „A“ anfängt? Aaaaaaber das wird ja wieder kleingeredet von irgendwem in den Medien… bestimmt… bald… Gestern…!“

(Geht auf und ab, zieht sich Gesichtshaut herunter und kramt ein gammeliges Notizbuch heraus. Herunterfallendes Kleingeld klirrt zwischen den Füßen der verschreckten ersten Besucherreihe)

„Bei UNS gehen jeden Tag 728 Fakten RAUS! Und wer das nicht glaubt, der ist einfach saumäßig blöd und ich kann das auch beweisen! – He, Du da, Du Unintelligenter! Bei welcher Temperatur verdampft ein Hotbutton und welchen Platz nimmt dessen Material auf der Skala aller bekannten Elemente ein, hä? Ich tu warten tun! ICH HÖR NIX, Herr Staatsblödmannanwalt! Wenn sie zukünftig was zu meckern haben, dann kommen SIE doch einfach zu MIIIIIIIRRR! Ich und mein Deckname sind jeden Tag 24 Stunden für sie daaaa! Ich bin ECHT ganz in ECHT ganz EHRLICH zu Ihnen! DAS müssen Sie doch sehen, oder haben sie etwa ein Brett vorm Kopf, Sie stinkende Ausgeburt eines Nörgelarschs?! Ich bin ja für sachliche Kritik durchaus zu haben, aber wenn es VERLOGENE Sachlichkeit ist, hauen ich ihnen auch gerne eines mit der Mappe vor die Matte, bis ihre Nase einem Hot-Button gleicht, Sie analer Verkehrsunfall zweier Geschwister! Rufen Sie mich doch an, wenn sie was wollen! Um die Zeit ist bei mir zuhause eh keiner mehr wach! Erwischen Sie doch die lange Leitung 2, 3 oder 89c, wenn Ihnen das nichts ausmacht, Spastis!“

Der ursprüngliche Richter, Heinz Bachthal (links), wurde von Daniel Klapowski wegen „offenkundiger intellektueller Defizite“ nicht als Verfahrensführer anerkannt. Das Amtsgericht Bielefeld folgte seiner Argumentation und setzte daraufhin den von Klapowksi vorgeschlagenen Richter im Vorruhestand, Herrn Manni Vorderhaut (rechts), für dieses Verfahren ein. Dessen IQ soll angeblich sogar 4-stellig sein, wenn man mit der Kommasetzung in Zahlen nicht gar so pingelig ist…

(Klappt ein Miniatur-Fließband auf, schaltete es an und legt kleine grüne Kugeln darauf)

„Wissen sie, was das hier sind? KLEINE Fakten! Ganz viele! Noch nie gesehen, so was? WIE? Aber das will ja wieder keiner hören! Schon mal was vom Tunnelblick gehört, sie Arschgeigenfalschspieler? Fahren sie doch durch einen echten Tunnel, wenn ihnen das so gefällt! Dann werden sie schon nicht sehen, dass ich Recht habe! Weil sie selbst dann noch zu doof zum Klugsein sind! BEI uns wird GARANTIERT jeder RUHIG GESTELLT! Ich will ihnen doch nur Gutes tun! Ich zahle sogar Kirchensteuer! Und WIE danken SIE es mir?!“

(Schwingt zur Steigerung des dramatischen Effekts an der Decklampe und wird vom hinter der Kanzel geduckten Richter halbherzig zur Ordnung gerufen)

„Sie stinken! Sie stinken! Sie stinken! Bei mir gehen jeden Tag mehr Fakten raus, als es auf der Welt überhaupt GIBT! Da kann man mal sehen, wie weit es mit der Elite der Gesellschaft gekommen ist, wenn das nur noch von verkalk… aufgeklärten Rentnern und Arbeitslosen bemerkt wird! ICH mach’ das nicht mehr mit! Ich bin ein guter Mensch und kann das auch beweisen! HIER! Fotos von Hauswänden, die ich mit dieser Tatsache beschallt habe! Autobusse! Feuerwehrhydranten! Irgendwelche Arschlöcher in Uniform aus der Fußgängerzone, die mich danach hierher gebracht haben! Ihr KANACKEN! Ich beantrage Freispruch für mich! Die Welt ist eine Scheibe, da können sie jeden Terry Pratchett fragen! Analphabeten! IDIOTEN!“

In diesem Hochsicherheitszug wurde Klapowski zur Gerichtsverhandlung eskortiert. Wie man sehen kann, nutzte der beliebte Moderator und Schreiberling diese Gelegenheit, um seine Wächter mit sachlichen Argumenten für seine Unschuld zu beeindrucken.


Daniel Klapowski wurde noch am selben Tag des Verdachts auf Untreue, Verleumdung, übler Nachrede und Widerstand gegen die Staatsgewalt sowie wider die Realität freigesprochen.


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 02.06.07 in All-Gemeines

Stichworte

,

Ähnliche Artikel


Kommentare (20)

  1. bergh sagt:

    tach auch !

    Bin ich der ERSTER, der feststellt , dass Bild Nr. 2 zum Wiederlichsten gehört, was es jugendfrei im deutschen Netz zu sehen gibt ?

    Und jetzt lesen wir erst einmal den Artikel zuende.
    Klapo im Gericht ,
    das muß doch schmecken. ;-)

    Gruss BergH

  2. Kaba sagt:

    Einer der besten Artikel seit langem.
    Ja, auf irgendeinem Grunde fühle ich mich fast schon genötigt zu sagen der ZWEITbeste.

  3. Dr.Best (der mit dem Schwingkopf) sagt:

    DRITTER!
    Ja, in der Tat einer der Besten des 2007er Jahrgangs. Aber wieso steht er auch auf Zynika.de (wenn auch ohne Bilder)?

  4. Sparkiller sagt:

    Daran erkennt man, wie sehr sich der Hörr über das Thema 9Live aufregt. ICH durfte mir den Artikel sogar als vorgelesene Version am Telefon anhören…

    (Eigentlich sogar in diesem Moment noch, aber eine "Aha! Soso!"-Sounddatei im Loop reicht da völlig.)

  5. Gast sagt:

    *kann nicht weiter zählen*

    der Artikel ist witzig …. wenn auch nicht originell , angesichts so einiger Blogs bei Kollegen (?) aber wenigstens unterhaltsamer …
    Öhm das eine Bild ……bitte bitte …………….bitte !! Kann das mal jemand aus meinem Gedächtnis löschen ??

  6. Gast sagt:

    LAAANGWEILIG! Einfach nur das hirnlose Gelapper von so'nem Moderator 1:1 nachzuäffen ist nicht wirklich originell. Auch ist mir unklar was daran Satire sein soll. Das Original ist doch schon bereits so überzogen, das im Artikel von Klappo keine Steigerung mehr erkennbar ist. Öde.

    Auch verstehe ich nicht wie man sich überhaupt über 9LIVE aufregen kann: Da werden halt dumme Leute industriell abgezockt, na und? Sowas geschieht täglich auch auf EBAY oder im Anzeigenmarkt der Lokalzeitung (Gebrauchtwagen, NEU, BJ.1007). Es ist wichtig seine Mitmenschen sachlich aufzuklären, aber letztendlich muss jedewedem Menschen seine eigene freie Wahl zugestanden werden, auch wenn sich dann tausende "falsch" entscheiden. Sachlich aufklären: JA; Aufregen: NEIN!

    Der Staat sollte lediglich gesetzlich regeln das jedwede Mehrwehrtnummer eine kostenlosen klare verständliche Preisansage vorangestellt werden muss. Punkt. Technisch einfach und ohne Benachteiligung. Thema erledigt.

    Ausserdem ist selbst Schuld wer nicht genug Nachkommen gezeugt hat, die einem im Alter dann die Tücken der neuen Techniken erklären. ICH habe nach einer aufklärenden Absprache in der Telefonanlage meiner Grosseltern einfach alle 019x und 090x-Nummern gesperrt, als diese aufkamen. Ok, es hat 2 Jahre gedauert bis bei der Tante in Donauwörth endlich mal nicht mehr besetzt war, aber es konnte ja keiner ahnen das Donauwörth so eine dämlich Vorwahl hat (0906)…

  7. Raketenwurm sagt:

    Das ist der schlimmste Artikel, den ich hier je gelesen habe. Und das will was heißen, denn der Text damals mit dem ewiglangen Pseudo-Juristen-Blabla war schon verdammt schlimm.

  8. ted_simple sagt:

    Da stimme ich Raketenwurm zu. Die Dummheit der Zuschauer ist schon erschreckend, überrascht mich aber nicht. Wenn die Moderations-Glanzleistung des "Gegenbeweises" 9Live tatsächlich gute Einschaltquoten und höheren Gewinn bringt, nun ja, dann kann man doch nur über die Zuschauer den Kopf schütteln? Der Moderator wird schon aus gutem Grund die Anweisung erhalten haben, über die eigentliche Frage "Ist der Hotbutton eine Attrappe?" nicht zu sprechen. (Die Antwort auf diese Frage können wir uns nämlich denken…)

  9. ted_simple sagt:

    PS.

    "Die Erde ist keine Scheibe! … Sie ist RUND!!"

  10. bergh sagt:

    @Ted_Simple
    Bist Du sicher?
    Bei Monthy Python
    Der Sinn des Lebens
    hat man sich auch geirrt. ;-)

    Gruss BergH

  11. Klapowski sagt:

    Da schließt sich der Kreis! Denn diesen Film habe ich Gestern erst wieder nach langen Jahren gesehen. Eine echte Perle und fast genau so (Achtung!) rund… Vielleicht ein Lobhammer-Review gefällig?

    Auch wenn ich – in Anlehnung an die bisherigen Kommentare zu diesem Artikel – durchaus nicht ausschließen möchte, dass das der BESTE und SCHLECHTESTE Film ist, den die Pythons bisher gedreht haben…

  12. ted_simple sagt:

    @bergh
    Ich vermute, dass die Erde eierförmig ist :-)

    An den Sinn des Lebens kann ich mich nicht mehr erinnern, aber vielleicht fand ich den Film einfach zu Banane…

  13. Gast sagt:

    ihr findet das Bild wiederlich?
    irh solltet mal auf die Seite names "b0g" vorbeisehen….

  14. Flutschfinger sagt:

    Der Insidern bekannte User namens Bog ist auch total wiederlich.

  15. William T. Riker sagt:

    Merkwürdig, niemand hat gesagt dass die Moderatoren von 9 Live kein Geld verschenken, man hat nur gesagt dass man durch die unendlich lange Telefonleitung 1000000 mal mehr Geld verliert als man gewinnt.

    (Achja, dieses Kommentar von dem 9 Live Moderator errinnert mich irgendwie an Hitler, nur dass man Totalen Krieg und Deutsches Reich durch 9 Live erstezt hat, und dummen Juden durch Idioten, und ''Wir werden Deutschland zum Sieg führen.'' durch ''Täglich 161 Zuschauer gewinnen hier Geld.'' ersetzt hat.)

  16. Gast sagt:

    Tut mir leid, aber der letzte Beitrag ist ja wohl total unter der Gürtellinie!!!!!

  17. Sparkiller sagt:

    Wenn man einmal darüber nachdenkt, sind die Parallelen aber durchaus vorhanden. In beiden Fällen versuchte man sein dumpfes "Publikum" mit billigen Schlagwörtern und Holzhammer-Argumenten ("Da KRIEG ich doch TOTAL einen an der Waffel, wie diese IDIOTEN über uns reden! Jetzt wird ZURÜCKGERUFEN!") um den Finger zu wickeln.

    Und daß dies selbst heute anscheinend noch funktioniert, macht mir ja doch ein kleines bisschen Sorgen.

  18. bergh sagt:

    tach auch !

    Genauso ist es.
    lLetzhin zappte ich so for mich hin, da hatte die 9Live (oder ähnlicher Sender)
    Frage-Tusse nur noch ein Bikini-Oberteil an und fummelte sich dauern verstohlen in einem der Körbchen am *Hüstel*.

    Bestimmt war da Juckpulver drin. ;)

    Guckt diesen Scheiss wirklich jemand?
    Selbst wenn es da Geld zu gewinnen gäbe
    könnte ichmir das ohne Kopfschmerzen und Essensverlust (oral) nicht lange antuen.

    Gruss BergH

  19. Portos sagt:

    Hier noch mal was Interessantes zum Thema 9 Live und Co.

    http://www.witze-welt.de/videos/showvideo.php?id=254

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht