Das ernsthafte Medienmagazin

Star Wars Kinect – Oder: Der Selbstmord eines Franchise

Kann mich mal einer kneifen? Oder, noch besser, kann jemand George Lucas mal in den Hintern treten?

Synchrontanzen mit Lando in der Wolkenstadt. Der „Chewie Hug“ als Tanzschritt. Eine Todesstern-Discokugel. Popsongs aus dem Klon-Container.

Japp, dem Star Wars-Universum geht es zur Zeit einfach prächtig!


Weitersagen!

Artikel

von Sparkiller am 03.04.12 in Neuigkeiten

Stichworte

, ,

Ähnliche Artikel


Kommentare (19)

  1. Prinzessin Leia sagt:

    Einfach nur geil! Ist gekauft!! (Falls es kein Aprilscherz war.)

  2. Anubiz sagt:

    someone kill me plz :/

  3. Sparkiller sagt:

    Wobei, nach DIESEM Video wirkt das Spiel so extrem bescheuert, daß es direkt schon wieder kultig ist. Quasi die Xbox-Fassung des Holiday Specials?

    http://www.youtube.com/watch?v=i4mqEJaP2fs

    Für den selben Effekt braucht man ansonsten immerhin ziemlich teure Drogen…

  4. das obst sagt:

    es gibt noch mehr davon: http://www.youtube.com/watch?v=XfYZwQ0bOCA

    so trashig, dass es schon wieder spaß macht! also, ich hab mich dabei jedenfalls prächtig amüsiert und mitgeschunkelt. franchise-selbstmord? sicherlich nicht. gerade weil man damit auch solchen klamauk veranstalten kann, ist „star wars“ so ein einzigartiges und langlebiges franchise.

  5. Klapowski sagt:

    Nach einer kurzen Schrecksekunde („Wo bleibt denn da die BOTSCHAFT von Star Wars? Äh… Die da lautet…?“) finde ich es auch nicht so wild. Ich erkenne sogar eine Dramaturgie der Albernheit: Beknackte Neu-Filme, beknacktere Zeichentrickserie, megabeknackte Animeserie, selbstironisches Tanzspiel.

    Bei „Star Trek“ sind wir noch lange nicht so weit bzw. ehrlich! Die „Episode 1“ des Franchises haben wir ja gerade erst bekommen, da wird es bis zur CGI-Serie (*Knuff, Klopp, Ouch!*) sicherlich noch 5 Jahre dauern und dann noch mal 5, bis Archer und Picard zusammen als Wildecker Herzbuben über die Playstation 5 toben…

  6. FF sagt:

    Da ich schon Fan hiervon war:

    http://www.youtube.com/watch?v=lHw0-6SqecI

    und von sowas:

    http://www.youtube.com/watch?v=mUeW7xQHnxE

    Und deswegen sogar einen Modern Dance Kurs belegt habe … Einfach ohne Worte, bin immer noch hin und weg!! :D

    PS: Make Star Dance not Wars! :-)

  7. bergh60 sagt:

    Ich muß brechen……………..

    Gruss BergH

  8. E. Ellert sagt:

    Unglaublich das Jedi Academy das letzte brauchbare Stück Star Wars ist. Ist auch schon bisschen was her. :/

  9. Halbnerd sagt:

    Wow, das ist ein Armutszeugnis, welches man nur mit Humor nehmen kann. Wobei, bis es ein solches Spiel für das Star Trek-Universum gibt, dürfte auch nicht mehr allzu lange dauern.

  10. Raketenwurm sagt:

    Ihr habt doch alle keinen Humor hier ! Star Wars ist auch Popkultur, und das heißt dann eben, dass ein Boba Fett als Bonus-Skater in Tony Hawks auftauchen, die gesamte Star Wars Reihe virtuell in Lego-Optik nachgespielt werden, und es eben auch ein Tanzspiel im Star Wars Look geben darf. Popkultur darf nämlich alles !

  11. flyan sagt:

    Ich verstehe die Aufregung auch nicht. Endlich mal eine witzige Meldung aus dem Star Wars Universum, das sonst schon seit so langer Zeit nicht mehr mit interessenten Neuigkeiten auf sich aufmerksam machen konnte. Im Gegensatz zu den letzten 20 Spieleankündigungen hatte ich hier schon beinahe das Bedürfnis, mir eine XBOX mit Kinect und dieses Spiel zuzulegen.

    Aufgrund der für dieses Spiel relativ teuren Anschaffung (eigentlich habe ich nicht mal nen richtigen Fernseher für sowas) wird es aber dennoch nichts werden.

  12. Der Pimperator sagt:

    Bah! Wer dazu tanzt, ist ein Vollpfosten, der nicht nur jeden Trend mitmacht, sondern auch auf musikalisches Erbrochenes steht. Das I am Han Solo am Anfang ist doch wieder typische Verdummungsmucke für 4 bis 14 jâhrige.
    Man kann da von mir aus 2 Sekunden lachen, aber kaufen?
    Seid ihr Männer oder Muschis?

    • flyan sagt:

      Haha, jaaa! Man ist dadurch sowieso kein echter „Mann“ wenn man ein blödes Videospiel spielt. Ob man dabei tanzt oder pausenlos auf A und B drückt um den Lichtschwert-Kampf zu gewinnen, spielt doch keine Rolle.

    • Doughnut sagt:

      Nach Klärung des Sachverhalts alle Muschis bitte zu mir.

  13. fancydestroyer sagt:

    Na, als Kirk-Fan hat man ja ein wirklich großes Herz für Trash und freakige Scifi.
    Aber was zuweit geht, geht zuweit!
    „Folconfly“
    *kotzt ich mal die Seele aus dem Leib*

  14. biermaaan sagt:

    Dieser Krach der als Tanzmusik heutzutage durchgeht, treibt mir die Tränen in die Augen.

    Der Glatzkopfkerl als Dj ist jedoch eine gute Idee ;).

  15. Skapo sagt:

    was für ein grandioser song!

    „I´m so happy the carbonite is gone.“
    „Wookiee at my side.“

    Herrrrlich
    und lädt zum mittanzen ein :-)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht