Das ernsthafte Medienmagazin

„The Dark Knight Rises“-Trailer: Gar nicht so Bad, Man?

Die Maus fledert wieder!

Den ersten Film fand ich doof, den zweiten finde ich super und bei dem dritten… finde ich bislang gar nicht durch. Ich mag aber jetzt schon an diesem Trailer, dass dieser sehr erwachsen wirkt und auf irre Gummihaut-Liebhaber verzichtet. Wobei ich als Gelegenheits-Batmanfan keine Ahnung habe, wer der komische Typ mit dem zusammengerollten Nagelbrett in der Kauluke ist. Etwa Bruce Waynes Mutter, die doch nicht tot ist und jetzt unter einem einstürzenden Stadion wohnt?!


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 21.12.11 in Neuigkeiten

Ähnliche Artikel


Kommentare (4)

  1. François Rabelais sagt:

    Der Typ mit dem Fressbrett ist Bane. Allen *gähn* Bedman-Fans (jaja, müder Gag) noch deswegen in Erinnerung, weil er bei seinem ersten Comicauftritt gleich mal dem Ledermausmann das Rückgrat gebrochen hat. Aus Rache hat ihn Bruce Wayne dann zu einem Kaugummiblasenblaswettbewerb herausgefordert.

    Trailer gefällt mir, bin auf den Film gespannt.

  2. Exverlobter sagt:

    Batman Begins war doch ok.
    The Dark Knight wird meiner Meinung nach überbewertet.

  3. Riddler sagt:

    Im Gegensatz zu The Dark Knight (ein Film der nur durch Heath Ledgers Tod dieses Hype hat), hatte Batman Begins eine nachvollziehbare Handlung. TDK bestand fast nur aus Logiklücken, die die wirklich tollen Schauspieler kaschierten. Der neue TDKR Trailer ist leider vieles, aber er ist nicht gut. Inszinatorisch leider ein Witz und die Stadionszene hätte man sich sparen können.

  4. Donald D. sagt:

    Schon wieder dieses verfluchte Batmobile. Wo ist Anton Fursts Version? Meine Güte, das Ding ist sowas von häßlich.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht