Das ernsthafte Medienmagazin

„Touch“ – Trailer zur neuen „Zahlen bitte!“-Serie

Der „Heroes“-Macher Tim Kring freut sich schon darauf, seinem „guten Ruf“ gerecht zu werden…

Habe leider das starke Gefühl, dass man mit einem wissenschaftlich eigentlich interessanten Thema (Geht es um die Weltformel? Eine Art „Matrix“? Gott?) wieder nur die „Ziehung der Lottozahlen“ verkünden wird. Oder halt der Quotenzahlen, gerne auch fehlend.

Ich wage die Prognose, dass zwei Staffeln lang Äpfel und Birnen gezählt werden (faszinierend! Dividiert durch 29,38917348 ergibt die Anzahl der Früchte die ersten 3 Nachkommastellen von Pi!“) und wir durch allerlei pseudounheimliche Zahlenzufälle zum Staunen gebracht werden sollen. Und garantiert werden sich genug selbsternannte Mathematiker dafür begeistern, dass Kiefer Sutherlands Frühstücksflocken im Goldenen Schnitt auf dem Teller liegen. Zur Not phantasiert man sich die fehlenden Hintergründe einfach selber zusammen.

Und am Ende (wenn wir es erleben dürfen) basierte die ganze Geschichte womöglich nur auf dem Zusammenzählen der „LOST“-Zahlen. DAS wäre dann tatsächlich das Gebären von Sinnlosem aus der Sinnlosigkeit – und somit schon fast gehobene Serienphilosophie!

(Quelle)


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 07.10.11 in Neuigkeiten

Stichworte

,

Ähnliche Artikel


Kommentare (1)

  1. Donald D. sagt:

    Oooooh Mann! Laßt mich bloß mit diesem Schrott in Ruhe! Kring und Konsorten (damit meine ich Abrams und all die anderen hochgelobten staffelübergreifenden Serienentwickler) gehören eingesperrt!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht