Das ernsthafte Medienmagazin

„Alphas“ – Neue Serie nach 1. Staffel verlängert (Trailer)

Problem bei der Sache: Es fühlt sich so an, als gäbe es amerikaweit schon 298 Staffeln „Traurige Superhelden“-Gedöns.

Staffel 2 ist also bereits genehmigt… Für den Sender SyFy war’s nämlich beinahe so ein großer Erfolg wie „Eureka“ und „Warehouse 13“.

Und da wir wissen, dass unser Runtermachen von uns unbekannten Serien total uncool ist, lassen wir sie SELBST ihre Vorstellung übernehmen und zeigen kommentarlos (aber nicht ohne ein gewisses „Schoooon wiedeeer so waaaas?“-Gesicht) noch mal den Trailer zur ersten Staffel…


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 07.09.11 in Neuigkeiten

Stichworte

Ähnliche Artikel


Kommentare (6)

  1. Mieze sagt:

    Der Pilotfilm (oder wars nur die erste Folge?) hat mir nicht gefallen. Aber wie Sparkiller bei Falling Skies schon sagte – nicht beschissen genug zum Abschalten. Ich find, die Folgen danach waren eigentlich ganz OK. Auch nicht viel schlechter als Warehouse 13, und datt guck ich ja auch ..

  2. das obst sagt:

    ich find „alphas“ bisher ganz spaßig und die charaktere werden mir immer sympathischer. traurige superhelden? nö, eigentlich nicht. es wird nur selten auf die tränendrüse gedrückt. außerdem gibt’s genug humorige momente und auch einige schön deftige szenen.

    die 1. staffel wirkt bisher zwar nicht ganz rund, aber ich denke, dass die serienmacher mit der zeit ihre form finden werden. momentan probieren sie noch unterschiedliche konzeptansätze aus, die mal besser und mal weniger gut funktionieren. schlechter als „heroes“ (bzw. genauso schlecht) sind die „alphas“ jedenfalls nicht. für mich eine der besten syfy-serien der letzten jahre.

    @mieze
    gibt’s eigentlich auch irgendwas, das du nicht guckst? ;-)

  3. Anubiz sagt:

    jau toll Serie is das!
    hat sich von Folge zu Folge gesteigert.
    und Gary is der beste! :D
    (schade daß Summer Glau wieder nur nen Gastauftritt hatte :( )

    hoffe sie stellen für S2 den Konflikt Mensch-Mutant äh Alpha stärker in den Fordergrund.

    und diesen Knast da besser als Gegner rausstellen.

    und was heißt hier, nicht schlechter als Warehouse, is doch auch ne super Serie! :D

  4. Mieze sagt:

    @das obst: och, so langsam haben wir hier alle (sommer)serien durch, die ich gucke .. das wären im moment: doctor who, eureka, warehouse 13, alphas, true blood, und haven. mehr ist das gar nicht .. wenn ich nix vergessen hab^^

    @anubiz: warehouse 13 ist schon ok, guck ich zwischendurch ganz gerne. mir geht nur die gezwungene humorigkeit von pete und myca son bissl auf den sack. bei den anderen charakteren stört es mich nicht … vermutlich ne sympathiesache ..

  5. Z3R0B4NG sagt:

    Ich glaube ohne Gary würd ichs nich mehr gucken.
    Der Rest der Besetzung ist Durchschnitt und ne Rahmenhandlung hat sich bis jetzt höchstens *angedeutet*.

    Diese *touchy feely* Folge vor 3(?) Wochen war der Tiefpunkt der Staffel.

    Aber gut das ne Serie mal nicht gleich nach 13 Folgen eingestampft wird, es könnte sich ja mal was draus entwickeln das irgendwie größer ist.
    (man denke sich nur mal Stargate oder TNG wären nach 13 folgen abgesetzt worden…)

    Zu Alphas…
    nicht schlecht genug zum abzuschalten,
    nicht gut genug um die DVD’s zu kaufen.

  6. Bolleraner sagt:

    Uninteressant.
    Viel wichtiger ist, dass Doc angekommen ist:

    http://www.youtube.com/watch?v=SNB5mfDSo3Q

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht