Das ernsthafte Medienmagazin

Ridley Scott dreht „Blade Runner 2“

Prequel, Restart oder Sequel? Egal, Hauptsache ’ne alte Marke auffrischen! Genannt: „Re-quäl“

Für viele SF-Jünger ist das Original immer noch der Urvater des stylischen SF-Films (Review).

Und nun soll 2013 also eine Fortset… gleichnamige Erweiterung gedreht werden, wenn auch ohne Harrison Ford (Ganze Meldung).

By the way: „Alien 5“, ebenfalls geplant von Ridley, heißt jetzt „Prometheus“ und gehört nicht mehr zum Franchise. „Prometheus“ Wäre ja auch ein blöder Name für ein Alien gewesen. Es sei denn, es ist Grieche.


Weitersagen!

Artikel

von Klapowski am 20.08.11 in Neuigkeiten

Stichworte

,

Ähnliche Artikel


Kommentare (3)

  1. bergh sagt:

    tach auch !

    Muss das wirklich sein ?
    Ich finde nicht.
    Es gibt einfach Filme von denen man die Finger lassen sollte,
    – weil man es nicht besser machen kann.
    – weil der Film inzwischen Kult ist.
    – weil BergH nichts davon hält.

    Wahrscheinlich wird das auch wieder so ein Hollywood Porno,
    der niemandem etwas bringt; ausser vielleicht den Produzenten ein bischen Geld.

    Gruss BergH

  2. Tabularius sagt:

    Ich glaube nicht das Ridley Scott den Film ausschlachten will. Das sieht man auch an seiner Herangehensweise bei Prometheus, wenn er den Film nur wegen dem Geld drehen wuerde, wuerde er ohne Zweifel Alien5 heissen. Aber mit dem neuen Namen zeigt er das er die Leute nicht mit einem bekannten Namen sondern (hoffentlich) mit Qualitaet ins Kino locken will.

    Ich persoehnlich freue mich sehr auf Blade Runner 2. Klar wird man der ersten nicht uebertreffen koennen aber intelligente Science Fiction ist doch sehr rar geworden im Kino. Und Ridley Scott wird (hoffentlich) nicht irgend einen Muell produzieren, er weiss schliesslich wie es geht.

    Ein Sequel halte ich fuer recht unwarscheinlich nach soo langer Zeit vermutlich wird es eher ein Remake auch wenn ich das nicht geerade toll finde.

  3. Ritschwumm sagt:

    Man sollte nicht vergessen das Aufstand der Anti-Menschen im Kino ein finanzielles Disaster war.
    Und grade weil intelligente Science Fiction sehr rar geworden ist sollte man von Krach Bum Britzel ausgehen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brandneues
Gemischtes
Newsletter
Arschiv
Zum Archiv unserer gesammelten (Mach-)Werke.
Büchers
Jenseits der Goetter

Jenseits der Macht